KEYSWERK Musikelektronik GmbH

Warbersche Strasse 32
31675 Bückeburg-Warber

Fon: 0 57 22 - 90 50 88
Fax: 0 57 22 - 287 555

» info@boehm-orgeln.de


Unsere Öffnungszeiten

Montags bis Freitags 10.00 - 18.00 Uhr 
Samstags 10.00 - 13.00 Uhr



Mittwoch, 28. November 2018

BÖHM auf der Messe HEIM&HANDWERK
München


» alle Termine anzeigen


BÖHM EMPORIO 600SE

Die Königsklasse im Orgelbau


Die Faszination der neuen EMPORIO 600SE beginnt dort, wo die Möglichkeiten herkömmlicher Orgelmodelle enden:

Die innovativen neue SEMPRA Technologie, drei Manualen, wobei Sie das Untermanual mit 76 Tasten auf Wunsch auch mit einer Piano-Hammertastatur erhalten. Bis zu 13 Instrumente pro Manual und auch im 30-Tastenpedal auf jeweils eigenen Splitzonen, quadrofonische Wiedergabe, >1800 Sounds aus vier je 117-stimmigen AMADEUS2 Soundsystemen, zusätzlich je 256 erstklassige Kirchen- und Theaterorgelsounds (inkl. typischen Effektklängen) und das fantastische neue REAL ORGAN Zugriegelsystem sorgen für grenzenlose Spielmöglichkeiten in allen musikalischen Stilrichtungen und ein einzigartiges Klangerlebnis!






BÖHM EMPORIO 600SE - Merkmale


Das wertvolle Massivholzgehäuse in bestechendem Design beherbergt drei hochwertige Klaviaturen, wobei in der EMPORIO 600SE - einzigartig bei einer elektronischen Orgel - im Untermanual auf Wunsch eine vollwertige 76-Tasten-Pianotastatur mit Hammermechanik zum Einsatz kommt. Standardmäßig liefern wir die EMPORIO 600SE mit einer gewichteten 76er-Orgeltastatur im Untermanual.

Mit der BÖHM EMPORIO 600SE ist auch der anspruchsvollste Spieler für die klangvolle Interpretation jeder Art von Musik optimal vorbereitet, egal ob moderne Unterhaltungsmusik, Pop, Rock oder Klassik und sakrale Musik bevorzugt wird. Diese Orgel ist kompromisslos in ihren Spielmöglichkeiten: Auf jedem der drei Manuale und auch auf dem 30-Tasten Vollpedal können Sie bis zu 10 (!) Instrumente übereinander oder in jeweils eigenen, beliebig festzulegenden Tastaturzonen kombinieren - dazu kommen noch weitere Parts pro Tastatur für REAL ORGAN Drawbars, MIDI-Sounds und Solochord! Zwei frei programmierbare Fußschweller mit Funktionstastern, vier ebenfalls frei belegbaren Fuß-Pistons oder die vier echten Manualkoppeln sind weitere wertvolle Spielhilfen.

Die ganze Klangvielfalt Ihrer EMPORIO 600SE beherrschen Sie dabe so einfach wie noch nie zuvor! Die neue, innovative SEMPRA Technologie macht es möglich.  Über das große, besonders reaktionsschnelle Touch-Display legen Sie blitzschnell die Klänge und alle Einstellungen fest. Bis zu 6 Preset-Registrierungen für Ihr Musikstück speichern Sie als SONGS ab und organisieren so Hunderte oder auch Tausende Ihrer Einstellungen so, wie Sie es wünschen. Sie finden alles blitzschnell wieder, ein Fingertipp auf das Display genügt! Unsere Profi-Musiker haben außerdem bereits Hunderte von fix und fertigen SONG-Presets feinfühlig abgestimmt und in der EMPORIO 600SE vorbereitet..

Begleitet wird Ihr Spiel auf Wunsch von der perfekten AMADEUS-Begleitband, die aus Hunderten von Styles schöpfen kann. Weitere Styles können über USB Stick hinzugefügt werden, sogar Styles im Yamaha ® Format (bis Tyros5!) lassen sich direkt einladen und in wenigen Minuten anpassen. Oder Sie lassen sich von einem MIDI-File genauso flexibel begleiten, als wäre es ein Style (Interactive Playback).

Beim Spiel auf Ihrer Emporio 600 werden Sie fasziniert sein von den beeindruckend authentischen Klängen aus vier, jeweils 117-stimmig polyfon spielbaren AMADEUS-Soundsystemen: Erleben Sie die Pianos, Streicher, Bläser, Gitarren, Synthesizer und Chöre oder die umfassenden Sakral- oder Theaterorgel-Stimmen. Dank "art" Technologie werden die AMADEUS Sounds werden mit den zahlreichen Artikulations- und Phrasierungsfunktionen unter Ihren Händen zu wirklichen Instrumenten.Bis zu zwei Insert-Effekte pro Soundgruppe runden Ihre Sounds mit Chorus-/Rotor, Tremolo, Echo, Equalizer, Compressor oder Verzerrer ab.
Aus den >1800 Klängen können Sie nach Herzenslust und ohne Beschränkungen auch große und größte Besetzungen Ihres „Orchesters“ oder Ihrer „Band“ zusammenstellen.
Doch damit nicht genug: Denn ein Besonderheit der EMPORIO 600SE sind die bereits standardmaßig installierten zusätzlichen je 256 hochwertigen Kirchen- und Theaterorgelsounds sowie 40 (Kirchenorgel) bzw. 64 (Theaterorgel) stilgerecht abgestimmten Preset-Registrierungen (Setzerkombinationen).

Weitere Klänge sind über Soundpakete jederzeit einladbar.

Zu den AMADEUS-Systemen kommt als weiteres Soundmodul das neue REAL ORGAN-Zugriegelsystem (embedded drawbar system) hinzu, mit dem Sie absolut authentisch den typischen Sound der legendären Tonewheel-Orgeln spielen. Für das Mittelmanual stehen dabei bis zu 12(!), im Untermanual bis zu 9 Drawbar-Fußlagen, für das Pedal bis zu 6 Fußlagen zur Verfügung. 


Alle Klänge werden über den Crystal Mixer SE, die integrierte Mixer- und Vorverstärkereinheit in Studioqualität, in außerordentlicher Reinheit und Klarheit wiedergegeben - und das nicht nur Stereo, sondern – ebenfalls ein Novum im Orgelbau - sogar in echter Quadrofonie (4 getrennte Wiedergabekanäle). Dabei können Sie die einzelnen Tonkanäle und DSP-Effekte des Crystal Mixers - bei Ausstattung der Orgel mit einem optional lieferbaren weiteren AMADEUS-System sogar einzelne Klänge - nicht nur in der Rechts/Links-Balance, sondern auch zwischen den vorderen und hinteren Wiedergabekanälen positionieren. Sie sitzen praktisch inmitten Ihres eigenen Orchesters - ein faszinierendes Klangerlebnis erster Güte!

Dank hochwertiger Verstärkerelektronik von Bang & Olufsen (4 x 250 Watt) gibt das quadrofonische Lautsprechersystem der EMPORIO 600SE - home - den unerreicht vollen und warmen BÖHM-Sound raumfüllend wieder.

Wir bieten die EMPORIO 600SE sowohl in der „home“-Edition mit eingebauten Verstärkern und Lautsprechersystem, als auch in der „Concert“-Edition ohne diese Komponenten an. Auch bei der „Concert Edition“ können Sie bei Verwendung einer entsprechenden Lautsprecher- und Verstärkerausstattung natürlich die Vorteile der quadrofonischen Wiedergabe voll ausnutzen. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für geeignete Verstärker/Boxensysteme.

Ganz nebenbei haben Sie mit einer EMPORIO 600SE – wie mit allen BÖHM-Modellen - die Gewissheit, auch künftig am technisch-musikalischen Fortschritt teilhaben zu können. Denn wie auch alle übrigen BÖHM-Orgeln ist die EMPORIO 600SE modular aufgebaut und jederzeit durch neue Software- oder auch Hardware-Upgrades erweiterbar.

Schwelgen Sie in der berauschenden Klangwelt der BÖHM EMPORIO 600SE – wir versprechen Ihnen ein Spiel- und Klangerlebnis, das Sie bisher von einer Orgel Bekanntes vergessen lässt!







BÖHM EMPORIO 600SE - Technische Daten


ALLGEMEIN: 

 

  • Ober- und Mittelmanual: je 61 Tasten, gewichtet mit hochauflösender qnamic Anschlagdynamik und Aftertouch,
    Untermanual: 76 Tasten, gewichtet, auf Wunsch Piano-Hammermechaniktastatur, hochauflösende qnamic Anschlagdynamik, Aftertouch
    Pedal: Vollpedal mit 30 Tasten, anschlagdynamisch
  • Orgelsteuerung durch neuartige SEMPRA Basistechnologie mit HIGH PERFORMANCE REALTIME Betriebssystem, kein Windows- oder Linux Rechner. Orgel startet in weniger als 5 Sekunden. Blitzschnelle Reaktion auf alle Bedienschritte
  • Besonders einfache, übersichtliche Bedienung
  • Nahezu alle Funktionen beliebig über das blickwinkelechte 9“ Touch Display mit blitzschneller, zuverlässiger Reaktion oder über Taster und Regler ansprechbar
  • Je 10 Sounds/Splitzonen pro Manual bzw. auch im Pedal (!), zusätzliche Parts für REAL ORGAN Drawbars, MIDI Out, Solochord pro Tastatur
  • Viele Parameter je Klang übersichtlich einstellbar: Dynamikkurven, Splitzonen, polyphone/monophone Spielweise, Sustain ja/nein, Portamento, usw.
  • MULTI-SOLO-CHORD: Beliebige Manualparts als Solochord-Instrument definierbar und mit individuellem Solochord-Typ (14 Typen) spielbar
  • Soundverwaltung für über 16.000 Sounds, vollständige Einbindung von MIDI-Klangerzeugern oder VST-Plug-Ins (z.B. Böhm Cloud Studio)
  • 3D-PRESETS: die innovative neue Globalpreset-Verwaltung. Bis zu 6 Einzelpresets und Begleitungen als SONG speicherbar, SONGs vielfältig kategorisierbar, in ALBEN und THEMEN zusammenfassbar. Integrierte Songplayer-Funktion
  • SONG-Liste mit fertigen Presets für rund 780 bekannte Musikstücke vorinstalliert
  • alle (!) Zugriegel frei programmierbar
  • 1 x Pitch- und 1 x Modulationsrad, frei programmierbar
  • 2 Fußschweller mit je 2 Fußschaltern, alle programmierbar
  • 4 Fußpistons, frei programmierbar

 

AMADEUS2 TONERZEUGUNG

 

  • 4 AMADEUS2 Soundmodule mit >1.800 Sounds + 128 GM Sounds; 25 Drum Kits, Sakral- und Theaterorgelsoundpakete vorinstalliert
  • Klangbibliothek durch Soundpakete erweiterbar (z.B. Movie Sound, Akkordeon, usw.)
  • 468-fache Polyphonie
  • Hall- und Chorusanteil für jedes Instrument einstellbar
  • 8 AMADEUS DSP Effekt Prozessoren, jeder DSP kann bis zu 6 Effekte gleichzeitig erzeugen
  • AMADEUS2 Sound- und Effekt-Editor (optional)

 

BOHM REAL ORGAN

 

  • Ultrarealistische Tonewheel-Orgel Simulation durch Physical Modeling, eigene, praktisch unbegrenzte Polyphonie
  • je 9 mechanische Zugriegel für Obermanual und Untermanual, Zugriegel alternativ blitzschnell per Gestensteuerung über das Display einstellbar. 
  • zusätzlich je 1 Gesamtlautstärlkezugriegel für Drawbars Ober- /Untermanual
  • Pedal: 2 Fußlagenzugriegel
  • Rotor, Chorus/Vibrato (je 3 Typen), Perkussion, Keyklick, Distorsion 
  • Verschiedene Orgeltypen einstellbar: Hammond: 9 + 9 + 6 Chöre, SEMPRA: 12 + 6 Chöre
  • Attack und Sustain, Abklingdauer Perkussion, Rotorparameter usw. über Display einstellbar, alle REAL ORGAN Einstellungen werden direkt in den Global Presets gespeichert. 
  • REAL ORGAN EXTENSION (optional): Mehrere zusätzliche Orgeltypen in Anlehnung an die legendären BÖHM Analogorgeln per Software nachladbar

 

CRYSTAL MIXER

 

  • Vorverstärker-/Effektsektion in Studioqualität
  • Vielfältige Mischpultfunktionen z.B. zur Anpassung an die Raumakustik
  • Stufenlose Schwellerzuordnung für Drums, Begleitung, 0 dB Eingang
  • 3 Effekt-DSPs für Hall (128 Programme) und Chorus (voll editierbar), 11 Effektpresets speicherbar
  • echte Quadrophonie (2 Front- und 2 Rear-Kanäle), bei Ergänzung eines weiteren AMADEUS2 Soundmoduls: alle AMADEUS Sounds frei in der Quadrobasis verteilbar

 

BEGLEITUNG

 

  • Insg. 4096 Styleplätze, Firm-Styles mit aktuell ca. 350 Styles in 4 Variationen belegt, bis zu 1024 User Styles zuladbar
  • Direktes Einladen/Konvertieren von Styles im Yamaha ® Format (bis Tyros5!) 
  • Umfangreicher, einfach bedienbarer Style-Editor
  • Stylepattern können über Aufnahmefunktion direkt durch zusätzliche Noten ergänzt oder auch komplett neu eingespielt werden. 
  • Vorhandene Pattern können als Muster für neue Pattern genutzt werden
  • Bis zu 4 Intros/Endings pro Style, 4x Fill, Fill up/down, Break, Ritardando, 
  • Sync Start/Stop, Tap Tempo
  • 8-Spur Arranger mit verschiedenen Begleitmodi, von jedem beliebigen Manualbereich oder Pedal aus steuerbar
  • Arranger-Gruppen und einzelne Drum-Instrumente direkt ein- und ausschaltbar
  • INTERACTIVE SONG PLAYBACKS: MIDI-Files können einfach editiert, über Marker in Abschnitte geteilt und diese den Style-Patterntastern zugeordnet werden. MIDI-Files so als Playbacks interaktiv im Ablauf steuerbar, wie bei einem Style.

 

 CLOUD STUDIO (optional)

 

  • BÖHM CLOUD STUDIO (optional) voll integrierbar: Leistungsfähiges PC-Soundmodul für VST-Instrumente, Sample-Libraries oder virtuelle HAUPTWERK Kirchenorgeln
  • Hochleistungs-PC mit neuester i7 Prozessorgeneration, Windows 10, Speicher: mind. 32 GB RAM
  • PC arbeitet als reines Soundmodul, somit keine Belastung der Rechnerleistung für Orgelfunktionen notwendig
  • Steinberg HALION6 und ABSOLUTE3 VST-Sampler- und Soundpaket vorinstalliert.
  • Über 400 Sounds daraus spielfertig auf der Orgel vorbereitet, darunter virtuelle Flügel, viele Orchestersounds, moderne Synthesizer, Orgeln, usw. 
  • 17,4“ Touch Display für Cloud Studio formschön im Notenständer integriert, andere Display-Varianten auf Anfrage
  • HAUPTWERK Software (Free Edition) zum Spielen virtueller Kirchenorgeln vorinstalliert. Voll-Lizenzen auf Anfrage
  • Digitale Notenanzeige (JPG, PDF) mit Online-Cloud-Unterstützung integriert, Notendateien über die Presets der Orgel anwählbar
  • Eigener USB-Anschluss am Spieltisch für Cloud Studio PC-Modul 

 

SONSTIGES

 

  • Umfangreiche MIDI-Masterkeyboard- Funktionen: 8 x USB MIDI, 2 x MIDI OUT, 2 x MIDI IN, 2 x MIDI THRU, 1 x MIDI-Pedal IN. 
  • NUTZERKONTEN: Jeder Spieler kann seine Daten in einem eigenen Nutzerkonto ablegen. Nutzerkonten auch auf USB-Stick exportierbar und komplett vom Stick aus spielbar, z.B. wenn abwechselnd auf verschiedenen SEMPRA Modellen gespielt wird
  • USB PC-Tastatur für besonders komfortable Eingabe von Namen, usw. anschließbar
  • Steckverbinder zwischen Ober- und Unterteil für einfachen Transport. Spieltisch kann einfach abgezogen werden, kein umständliches Öffnen und Kabellösen notwendig
  • Gehäus  in Massivholz (Holzton nach Wunsch) oder optional auch in verschiedenen Echthölzern oder Brillantlackierungen 

 

 ANSCHLÜSSE

 

  • Kopfhörer
  • Mikrofon
  • MIDI IN      
  • MIDI OUT 
  • LINE IN Stereo
  • FRONT (Main) OUT Stereo
  • REAR OUT Stereo
  • 4 x USB  Orgel 
  • optional bei vorh. Cloud Studio: 2xUSB, 1 x HDMI (für das PC Modul) 

 

ABSTRAHLUNG 

 

  • Hochwertiges quadrofonisches Mehrwege-Lautsprechersystem im Untergestell (EMPORIO 600SE - home - )
  • 2 kraftvolle Class-D Stereo-Endverstärker (Bang&Olufsen), 2 x 250 Watt, 2. Endstufe für passive externe Rear-Lautsprecher optional

 

MAßE (L x B x H)

 

  • Ohne Bank und Pedal: ca. 138cm (L) x 86cm (T) x 138cm (H),
  • Tiefe mit Bank und Pedal: ca. 138cm

 

Änderungen vorbehalten

 







BÖHM EMPORIO 600SE - Produktfotos




















BÖHM EMPORIO 600SE - Demos / Downloads


» Audio- und Video Demos