DSP-Probleme seit 3.0

Die neue SEMPRA 3.0 Generation mit Pro-Lib Soundlibrary ab April 2024.
Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4225
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Bernd!

also ich habe heute mal eine Mammut-Template-Importiersitzung gemacht, lief alles einwandfrei (sind auch ein paar schöne Sachen bei rausgekommen :) )

Ich habe auch mit Erik Jeromin gesprochen, es sind keine Fälle bekannt, in denen es da nach 3.0 Installation Probleme gegeben hätte. Also entweder der Stick oder die Dateien selbst haben eine Macke. Ruf Erik gern an, dann können sie Dir die Library ja nochmal schicken/mailen.

LG,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4225
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Wolfgang!

Wegen dem Hall: Im Preset, also auch im Clear Reg. steht das Hallprogramm. Die Intensität steht im Mixerpreset. Dieses wird beim Einschalten auf einen Werksstandard initialisiert, wenn KEIN Mixerpreset 1 vom User gespeichert wurde. Ist das Mixerpreset 1 vorhanden, wird auf dieses initialisiert.
Also die Hallsumme im Mixer etwas reduzieren (ca. 10-11 "Uhr" würde ich vorschlagen) und dann Mixerpreset 1 (neu) speichern.

LG,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

bernieman
Beiträge: 423
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Bei Halsenbach

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Beitrag von bernieman »

Hallo Claus,
danke für die Info. Aber eine Bitte als erstes noch. Kannst Du meine Beiträge in den Thread Bedienung von mir verschieben um dieses hin und her mit dem DSP / Hall Problem von Wolfgang zu "entwirren"? Werde es versuchen zu das nochmals zu provozieren. Es war schonmal wie Du weißt im 2.1er Konto und im 3er Konto jetzt auch. Meistens tritt es auf bei der ACC Instrumentierung unter Partitur wo man die Templates abrufen kann. Vorgekommen ist es auch wenn ich aus den Arp. Templ. ein GST in ein Combo einfügen wollte. Aber wie gesagt, ich muß es nochmals provozieren. Sollte es mit dem Problem nicht besser werden muß ich Erik kontaktieren.

Mfg. Bernd
Diamant CT 450 mit 3 Amadeus, EDS, Q-namic, 30er VP
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher
Sinfonia 500SE 3.0 Homeed., mit 3x Amadeus, Pro D-Mix

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4225
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Bernie!

sorry, da bin ich zu doof für, kriege die Beiträge nicht verschoben. Jetzt habe ich einen in eine neues Thema abgetrennt. Aber weiter komme ich nicht... Ich bin kein Freak,was diese Forensoftware angeht.

LG,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
Schlosshofgeist
Beiträge: 465
Registriert: 13.11.2018, 18:30
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Beitrag von Schlosshofgeist »

Hallo Claus!

Bitte um Entschuldigung, dass ich jetzt erst Zeit habe zu antworten, hab mir zwischenzeitlich noch ne Immobilie erworben, die ganze Rennerei zum Notar usw. - man kennt das ja. Jetzt hab ich zusätzlichen Platz für kommende Orgelselbstbauprojekte zur Verfügung. :mrgreen: :mrgreen:
In Kulmbach hatten wir ja letzte Woche das Problem mit dem Hall mit Hilfe von Matthias Banser lösen können. Da haben wir beide was dazugelernt. :D :lol: Weiter möchte ich gleich an dieser Stelle meine Hochachtung an das Team Leupold aussprechen, was für Mühe, Zeit und Aufwand sie für die gelungene Veranstaltung investiert haben. Sowas ist bei Weitem nicht selbstverständlich! 👏👏👏 Da ich im Netz noch kein Bild von der Veranstaltung in Kulmbach entdeckt habe, erlaube ich mir hier eines einzustellen. Menschenleer wie es das Foto suggeriert, war es natürlich nicht, ich war nur ca. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn bereits vor Ort gewesen.

Schöne Grüße - auch an Matthias Banser für die kompetente Hilfe

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Böhm Sempra SE 100 V3.0 PL mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20 V3.0 PL
Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander CP1
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4225
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Wolfgang!

danke dir! Ja hat wieder Spaß gemacht in Kulmbach! Wirklich toll, wie die beiden das dort immer organisieren.

Matthias liest übrigens hier mit, dein Lob wird ankommen :)

Viele Grüße,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

Antworten