STATION TWO

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Was haltet ihr denn von diesem NT ??
Brauch keine 20J. halten ich werde 70.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Hallo Wolfgang,
kann es sein, dass Du auf der Suche nach den Multi Pads vom Genos bist ??

Gruß
Manni

Benutzeravatar
Schlosshofgeist
Beiträge: 461
Registriert: 13.11.2018, 18:30
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: STATION TWO

Beitrag von Schlosshofgeist »

Hallo Manni!

Von einer hochwertigen Qualität dieses Netzteils brauchst Du Angesichts des niedrigen Preis nicht ausgehen, andererseits viel Geld würdest Du nicht in den Sand setzen. Solltest Du Dich zu dem Kauf entscheiden, dann solltest Du Dir unbedingt noch einen Lüfter hinzuordern. Es gibt PC Lüfter in Slim Bauweise. Beste Erfahrungen hab ich mit Lüftern von Be - Quiet gemacht. Billig Lüfter entpuppen sich oftmals als Turbinen wenn sie aufdrehen. Da dieses Netzteil schmäler als das Original ist, könnte man den Lüfter ans Lochblech anflanschen. Gute Luftzirkulation ist das A & O bei diesen Schaltnetzteilen. Such Dir einen passenden Lüfter aus und addiere die Maße vom Netzteil hinzu. Ein paar Millimeter Abstand zu den angrenzenden Baugruppen sollten aber noch vorhanden sein, schließlich muss der Lüfter ja noch etwas Platz haben, um Frischluft anzusaugen. :wink: :roll:

Ja, das stimmt, bin tatsächlich auf der Suche nach den Multi Pads vom Genos. Diese würde ich gerne in meine Sempras einladen, diese dann konvertierten, damit mein Arpeggiator ordentlich was zu tun hat! :mrgreen: :mrgreen: Der Arpeggiator soll übrigens bei OKey getestet worden sein, so wird gemunkelt. Vielleicht kann Claus dazu kurz was berichten. 🙏🙏🙏

Schöne Grüße

Wolfgang

PS: Laut Reichelt ist das Netzteil im Moment vergriffen und soll erst ab 8. September wieder lieferbar sein. :( :cry: :?
Böhm Sempra SE 100 V3.0 PL mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20 V3.0 PL
Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander CP1
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Hallo Wolfgang,
das mit den Multi Pads bekommen wir hin. Wie kann ich sie dir schicken ??
Geht das hier über PN ???. Die Größe ist 532 KB gezipt.

Das NT von Rei... werde ich wohl nehmen. Das andere werde ich dann als Reserve umbauen.

Den Lüfter innen plazieren wird wohl NiCHT funktionieren. ( siehe Bild von meiner zweiten Station )
Vielleicht ändere ich das Seitenblech , nach oben kann genug Wärme entweichen.
ABER DAS KOMMT ALLES SPÄTER, WICHTIG IST ERST MAL, DASS DIE KISTE ÜBERHAUPT LÄUFT.

Gruß
Manni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Martin Loehr
Beiträge: 475
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: STATION TWO

Beitrag von Martin Loehr »

MAnni ich würde mich nicht darrauf verlassen, dass Reichelt dieses Jahr noch liefern kann. Oft wird verschoben verschoben verschoben. Und nach den Bildern zu urteilen ist der Eingangs Elko hin. Gewölbt Oben. Aber bevor Du den Tauscht !!! Der muss entladen sein !! Hochspannung !!!
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

Benutzeravatar
Schlosshofgeist
Beiträge: 461
Registriert: 13.11.2018, 18:30
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: STATION TWO

Beitrag von Schlosshofgeist »

Hallo Manni!

Hmmm, wenn das jetzt ne normale HDD Festplatte wäre, könnte man sie durch eine wesentlich kleinere SSD ersetzen, leider gibt’s halt keine SCSI Platte in SSD Ausführung, sonst hätte man da locker einen Lüfter unterbringen können. Was natürlich noch ginge, wäre die Festplatte aus der Station auszulagern. Adapterstecker gibt’s dafür, den man in die Rückwand der Station reinfriemeln könnte. Die MD 900 hatte so einen Stecker, denn die Datensicherung erfolgte extern, wenn man nicht das integrierte Cardsystem dazu hernehmen wollte. Meine Diamant 450 hatte ich auch mit einem externen SCSI Anschluss erweitert. Die Teile hatte ich von Keyswerk bezogen. Nun, für das erste dürfte das Netzteil von Reichelt wohl seinen Dienst erfüllen - es soll Temperaturen bis 85 Grad abkönnen, aber allzulange werden es die Elkos nicht machen ohne zusätzliche Kühlung. Für mich als alten Bastler wäre so ein Umbau keine allzugroße Herausforderung, bin ja gelerner Mechaniker, der seine Ausbildung in einem Fürther Elektronikunternehmen gemacht hat. So ist für mich Elektronik auch kein Fremdwort, gerade was die Unterhaltungselektronik betrifft. (Na, Firma erraten? Gibt’s heute noch und stellt TVs der Premiumklasse her. :wink: )

Dass Du einen Genos besitzt, wusste ich gar nicht, aber ich nehme Dein Angebot gerne an! :D Weitere Einzelheiten teile ich Dir über eine PN mit, aber ich sag schon jetzt mal „¡Muchas gracias!”

Schöne Grüße

Wolfgang
Böhm Sempra SE 100 V3.0 PL mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20 V3.0 PL
Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander CP1
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Benutzeravatar
Schlosshofgeist
Beiträge: 461
Registriert: 13.11.2018, 18:30
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: STATION TWO

Beitrag von Schlosshofgeist »

Ich hatte neulich für jemanden aus dem Analorgelforum das Netzteil und die Endstufe einer MD 900 überholt. Einige Elkos - gerade die großen Brummer - konnte Reichelt nicht liefern. Auf dem Lieferschein wurde mir mitgeteilt, dass diese nachgeliefert werden. Der angegebene Liefertermin wurde allerdings zu meiner Freude unterschritten. Pauschal möchte ich das jetzt nicht sagen, dass das immer wieder verschoben wird. Ganz andere Erfahrungen hab ich allerdings mit Fatar gemacht. September letzten Jahres hatte ich bei einer Infoveranstaltung von Keyswerk in Unterschleißheim 2 neue Manuale für meine SE 20 bestellt, weil die weißen Tasten unter dem Gilb leiden - also ein optischer Mangel. Bis heute warte ich auf die Manuale, trotz mehrfacher Nachfrage. In meiner Not hab ich was getan, was ich bisher nie getan hatte - ich hatte mich an die Instrumentenbauer, die ehemals im Hunsrück ansässig waren, gewandt, da diese die gleichen Manuale in ihren Instrumenten verbaut hatten. Leider konnten mir auch diese Herrschaften, die jetzt in Köln ansässig sind, nicht weiterhelfen. Fatar verspricht und verspricht, aber nichts geschieht!

Gruß

Wolfgang
Böhm Sempra SE 100 V3.0 PL mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20 V3.0 PL
Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander CP1
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Hallo Wolfgang,
ich besitze auch kein GENOS. Ich bin mit meinem Tyros 5 zufrieden. Die "" auch so guten REVO DRUMS "" ersetze ich durch andere Drums , kein Problem.
Die anderen neuerungen können sie behalten, die brauch kein Mensch. Die Nutzen vielleicht 5 % der USER , der Rest kommt sowieso damit nicht klar.

Gruß
Manni

Benutzeravatar
Martin Loehr
Beiträge: 475
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: STATION TWO

Beitrag von Martin Loehr »

Wolfgang Du hast ja noch die möglichkeit die Tasten zu reinigen. Tasten ausbauen und in eine kleine Wanne mit warm Wasser und Silit Bang (Grüner Kopf) einlegen. Dann eventuelle Kratzer mit Lackschleifpaste (3M) ausarbeiten und mit Kunsstoff Politur (3M) nacharbeiten. Das sieht aus wie neu.
Die Federn lassen sich leicht mit einem 4 mm Bohrer entfernen und wieder Montieren.
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Silit Bang ist gut aber hilft das auch wenn die Tasten von Sonnenstrahlen verhunzt sind.??
Habe mal ein Midi - Key geschenkt bekommen , es wurde aber nie geraucht.

Benutzeravatar
Martin Loehr
Beiträge: 475
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: STATION TWO

Beitrag von Martin Loehr »

Nein da hilft dann nur noch Polieren wenn das zu tief ist
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Hallo Martin,
ich habe noch mal Bilder von dem Elko gemacht. Das er ein Wölbung hat , kann ich aber
nicht sehen.

Gruß
Manni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Martin Loehr
Beiträge: 475
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: STATION TWO

Beitrag von Martin Loehr »

Richtig sah nur so aus auf dem Bild.
Hast Du mittlerweile mal die Spannungen gemessen mit den verbrauchern?
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Hallo Martin,
ich habe die Kiste im Monent zerlegt. Das NT kommt erst Anfang September. ( Reichelt )
Wenn nicht , bei A...on gibt es noch einige, nur teurer. Das Display werde ich auch sofort erneuern.
Die Augen OP steht auch noch an.
Ich habe ja noch den Keybits5 der neu eingeflogen ist. Kontrolle Akku , Ausbaustufe usw.
Keine Ahnung was der alles kann und ob es dafür noch Software usw gibt.

Gruß
Manni

Manni 5
Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2022, 14:05

Re: STATION TWO

Beitrag von Manni 5 »

Hallo in die Runde.
Lange hat es gedauert ( Augen OP`s , Lieferprobleme usw ) aber jetzt laufen alle Station ONE / TWO .
Ja, wie vermutet war das Netzteil def. und wurde erneuert.Zusätzlich waren die Litzen auf der CPU Rückseite
nicht richtig verlegt und wurden erneuert. Das Relais habe ich auch sofort erneuert aber STECKBAR. Alte Batterien
raus und die neuen ausgelagert.Ein neues ( schwarz / gelb ) Display habe ich auch eingebaut und alle
Moosgummiplatten in den Tastern erneuert. Die beiden RAM`s wurden auch noch erneuert , so das ich jetzt erst
einmal Ruhe habe. Alles läuft.
Ich hatte ja noch eine Station One, da ging garnichts. Aber wenn schon eine repar. dann auch sofort auf TWO aufrüsten.
Also das ganze SPIELCHEN noch mal. Neues NT, Display und und und. Alles OK , läuft.
Die dritte Station TWO war ja OK und die Station ONE die ich noch hatte , ist auch OK. ZIEL ERREICHT.

Weiß jemand ob die Station eigene Disketten ( Software ) hatte ,oder funktionieren auch andere aus den
Orgeln ???? ( VON WELCHER ORGELN ????)

So jetzt kommt der Keybits dran, er spielt aber ich weiß nicht ob er alles macht was er kann und soll.

Gruß aus Lippetal
Manni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten