EDS Perc. auf Untermanual

Die Vollorgeln mit komplettem Zugriegelsystem und atemberaubenden Registrier- und Spielmöglichkeiten
Antworten
bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

EDS Perc. auf Untermanual

Beitrag von bernieman »

Hallo Zusammen,

ich weiß es nicht ob es unwissenheit von mir ist, aber wie bekomme ich die Percussion des EDS auf das UM?

Beste Grüße

Bernd

P.S alle notwendigen Einstellungen und Zugriegel wurden berücksichtigt ?
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

orgelfan450
Beiträge: 155
Registriert: 24.10.2007, 19:54

Re: EDS Perc. auf Untermanual

Beitrag von orgelfan450 »

Hallo Bernd, Percussion geht bei mir auch nur im OM. Bei UM-Einstellungen keine Percussion.
Ist vielleicht nicht vorgesehen. Habe aber eventuell den Lautstärkeregler nicht richtig belegt!
Gruß
Achim!

bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Re: EDS Perc. auf Untermanual

Beitrag von bernieman »

Hallo Achim,
wenn Dein Sinus 2 Button leuchtet, ist und Dein Sin. aktiviert und Zugriegel Sin.2 auf 8 steht, was soll dann nicht stimmen?
Ich habe auch die notwendigen Einstellungen für Per., auch die Att. in Ped. / Eff. gezogen. Und nichts.
Vielleicht ist es wie Du sagst nicht vorgesehen.
Aber vielleicht weiß Claus Rat?

Gruß Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

orgelfan450
Beiträge: 155
Registriert: 24.10.2007, 19:54

Re: EDS Perc. auf Untermanual

Beitrag von orgelfan450 »

Hallo Bernd, bei mir ist dass nicht ganz so einfach da ich nur Taster Sinus 1 mit EDS belegt habe . Die anderen Sinustaster und deren Kombinationen
habe ich mit anderen Sounds belegt welche ich im Part 8 mit Submixregler Max als Solostimmen verwende.
Da ich etliche Zugriegel mit anderen Funktionen belegt habe war ich nicht sicher ob der Zugriegel für die Percussionslautstärke noch dafür eingestellt ist.
Habe eben die Orgel initalisiert auch jetzt kann ich im UM keine Percussion aufrufen. Aberwenn du im UM unbedingt Percussion benötigst lege doch
einfach EDS OM auf das UM und schon ist das Problem gelöst. Wenn du Probleme mit den nötigen Einstellungen hast helfe ich dir gerne.

Gruß Achim!

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3781
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: EDS Perc. auf Untermanual

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

Percussion im Untermanual gibt es erst mal nicht bei EDS, genauso wenig, wie es das bei den echten Hammond bzw. auch anderen Zugriegelorgeln gab.

Aber: Percussion Sounds gibt's ja auch in Amadeus, also bei Bedarf einfach von dort holen. Sind ja freie Parts genug vorhanden. Damit kannst du theoretisch auch eine vielchörige Percussion erstellen, die dann über die Lautstärke Zugriegel auch in Echtzeit mischbar ist. Und die Percussion bleibt dabei auch "trocken", also ohne Rotor.

Und wenn es doch EDS sein soll: einfach die Out Kanäle der beiden Upper/Lower EDS Parts tauschen. Dann spielt der Upper Sinus unten. :)

Viele Grüße,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Re: EDS Perc. auf Untermanual

Beitrag von bernieman »

Hallo Claus,

danke für die Info.

Beste Grüße

Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

Antworten