Programmtaster 1-5

Die Vollorgeln mit komplettem Zugriegelsystem und atemberaubenden Registrier- und Spielmöglichkeiten
Antworten
bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Programmtaster 1-5

Beitrag von bernieman »

Hallo alle Zusammen,
da ich seit einem 1/2 Jahr jetzt die Excellence 300 inne habe, und nach mehrerer Male durchlesen (vielleicht auch überlesen :oops:) ist mir aufgefallen das die Belegung der Programmtaster 1-5 nicht aufgeführt ist.
Also hier meine Frage wie kann ich diese Taster programmieren?
Taster 1-3 ist wahrscheinl. Werkseitig belegt, wer kann helfen?

Gruß Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3782
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Programmtaster 1-5

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

Selbst belegen kann man die Taster nicht. Aber die Zuordnung ist wie folgt:

Progr. 1 = Style Liste
Progr. 2 = Soundtabelle
Progr. 3 = Preset Finder

Progr. 4 und 5 sind nicht belegt.

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Re: Programmtaster 1-5

Beitrag von bernieman »

Hallo Claus,
erst mal Danke für die schnelle Antwort. Schade finde ich allerdings, die "Verschwendung" der restlichen 2 Programmtaster, dass man die nicht selber belegen kann.

Gruß Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3782
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Programmtaster 1-5

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Bernd!

Man denkt ja beim Konzeptionieren solcher nachrüstbaren Instrumente auch an 'morgen'. Diese Taster wurden seinerzeit als Reserve für Erweiterungen mit eingeplant. Früher waren die alle nicht belegt. Die Funktionen sind erst später dazugekommen. Vielleicht wird man für die verbliebenen 2 ja auch nochmal sinnvolle Funktionen finden.

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

orgelfan450
Beiträge: 155
Registriert: 24.10.2007, 19:54

Re: Programmtaster 1-5

Beitrag von orgelfan450 »

Eine für meine Bedürfnisse sinnvolle Belegung wäre ein Aufruf des zuletzt angewählten Preset nach div. Änderungen des ausgewählten Preset aus allen Bildschirmeinstellungen z.B.Parteditor. Mixer usw.
Um wieder in das Preset zu gelangen müssen manchmal mehrere Tasten gedrückt werden.

Gruß Achim!

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3782
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Programmtaster 1-5

Beitrag von Claus Riepe »

Durchaus ne gute Idee! Übrigens: Bei den aktuellen großen Modellen Sinfonia und Emporio geht das ja längst, da es hier getrennte Tastergruppen für Presets und Soundtaster gibt.

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Antworten