Drums auf 2. Amadeus

Die Vollorgeln mit komplettem Zugriegelsystem und atemberaubenden Registrier- und Spielmöglichkeiten
Antworten
bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von bernieman »

Hallo Zusammen,
da seit kurzem meine Excellence mit 2 Amadeus aufgerüstet wurde, würde ich gerne die Drums und Begleitung auf das 2. Amadeus legen wollen.
Leider bin ich im Forum nicht wirkl. fündig geworden. Jetzt meine Frage:
Auf welchen Steckplatz (SG3/Drums/Begleitung) muß das 2. Amadeus gesteckt werden?
Was muß ggf. neu geroutet werden?
Wer hat ne Idee?

Beste Grüße

Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3811
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Bernd!

die Begleitung kommt über das Kabel 35 von der CPU, dieses also bitte auf die Buchse 88x auf der AMADEUS stecken.
Die Drumk stellen sich selbst ein, sofern die Kits nicht mit User-Daten überspeichert sind. Je nachdem, wo in der Reihe die Orgel Drums findet (letzte Position), werden diese dort gespielt, bei Amadeus (wo die Drums ja grundsätzlich auf jedem Modul enthalten sind) also in der Reihenfolge SG1, ACC, DRUMS. Ich würde das dann auch so lassen, macht ja funktionell keinen Unterschied. Und du brauchst nichts umrouten in den Drumkits und diese damit ins RAM speichern. Und wenn dann doch mal irgendwann noch eine ACC Gruppe in deine Orgel Einzug hält, dann passts auch sofort alles :)

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Re: Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von bernieman »

Hallo Claus,
danke für die schnelle Antwort. Aber auf den beiden Amadeus sind beide Anschlüße auf 88x und die Kabel sind nicht markiert.
Es ist mir schon aufgefallen, dass wenn ich das 2. AMADEUS Abziehe nur noch die Sounds laufen. Aber warum kann ich dann die Lautstärke etc. im Crystal SE Mixer nicht sep. regeln?
Es läuft alles übers Live Sound S. 1 Regler.,

Gruß Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3811
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Bernd!

das ist so, da SG1 und 2 im Crystal Mixer auf einem Zug zusammengeführt werden. Du könntest aber natürlich auch das Patch-Kabel der SG2 auf einen anderen Eingang am CM stöpseln. Z.B. ACC, Drums oder LSS3 (auf der zweiten Mixerseite).
Dann ist sie unabhängig von der ersten. Die Belegung der Patch-Eingänge ist in der CM Bauanleitung beschrieben.

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Re: Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von bernieman »

Hallo Claus,

werde ich probieren sobald ich wieder zuhause bin.
Danke nochmals für den Hinweis.

Gruß Bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

bernieman
Beiträge: 258
Registriert: 20.02.2011, 13:59
Wohnort: Rodgau

Re: Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von bernieman »

Hallo Claus,
habe es mit umstecken der Patch Kabel probiert, es funktioniert.
Danke für den Tipp

bernd
aktuell:
Excellence 300 mit 3 Amadeus, 1 Opera Vienna Grand, EDS, Q-namic, 25er Vollp.
Ketron SD 4 mit VIVA Musica
XM1 Modul
Yamaha Motif XF7 mit 2 GB Flash Speicher an 88er MIDI Klaviertastatur

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3811
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Drums auf 2. Amadeus

Beitrag von Claus Riepe »

Na klar! :)

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Antworten