Fragen zum Arpeggiator

Per Installation bzw. Freischaltung kann die SEMPRA um zahlreiche interessante Funktionen bereichert werden: mehr DSP-Effekte im Amadeus, Part-Erweiterungen, User Parts, Sound Controller, Manual Koppeln, Easy Editor für Styles u.v.m.
Antworten
Benutzeravatar
midijoe
Beiträge: 89
Registriert: 20.08.2017, 17:09
Wohnort: Taufkirchen bei München

Fragen zum Arpeggiator

Beitrag von midijoe »

Zum Ausprobieren, Multi-Pads im YAMAHA® Format als Arpeggiator-Template zu verwenden, stoße ich bei der Suche nach solchen Pad-Dateien auf die Frage nach dem gewünschten YAMAHA®-Instrument.
Hat jemand im Forum Erfahrung dazu, welches Instrument am Besten für den Import als Sempra-Arp-Template geeignet ist?
Oder ist das eigentlich egal, weil es vielleicht nur die Instrumenten-Zuordnung betrifft? Das Instrument der importierten Spur kann man ja in der Sempra komfortabel ändern.

viele Grüße
Joachim
Böhm SEMPRA SE20
Böhm Overture Stage
Böhm MD 1000
Böhm Top Sound DS

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4218
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Fragen zum Arpeggiator

Beitrag von Claus Riepe »

HAllo Joachim!

es gehen eigentlich alle Midi-basierten Multipads. Also keine Audio-Versionen.
Ich hatte es mal mit einigen vom Genos probiert, das funzt mit ein bisschen Feinschliff an der Instrumentierung recht gut.

LG,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

Antworten