Sideline Benutzungsweise

Per Installation bzw. Freischaltung kann die SEMPRA um zahlreiche interessante Funktionen bereichert werden: mehr DSP-Effekte im Amadeus, Part-Erweiterungen, User Parts, Sound Controller, Manual Koppeln, Easy Editor für Styles u.v.m.
Antworten
Hubertus
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2021, 12:37

Sideline Benutzungsweise

Beitrag von Hubertus »

Moin zusammen,
hab ne Frage zur Benutzung der Sideline:

Wenn die einen Song über ein Album aufrufe, funktioniert die Sideline nicht. Egal welchen Button ich drücke, es kommt ein rotes Popup mit dem Text: Funktion nicht erlaubt.

Rufe ich den gleichen Song über "No Filter", oder Genre, oder Style oder Bank auf, funktioniert alles wie beschrieben.

Ist das bei Euch auch so???


MFG Hubertus

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3992
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Sideline Benutzungsweise

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

der Hinweis kommt, wenn man versucht, eine Aufnahme zu erstellen! Das geht bewusst nicht aus einem Album heraus (damit das mit der richtigen Abfolge aller Bedienschritte wie z.B. SONG-Wechsel usw. klappt)!

Das Wiedergeben von Sidelines aus den Alben heraus geht selbstverständlich. Man kann auch z.B. die Songplayer-Funktionen der Alben für die Sidelines nutzen. Die funktionieren in gleicher Weise wie mit Playbacks (Midifiles).

Viele Grüße,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Hubertus
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2021, 12:37

Re: Sideline Benutzungsweise

Beitrag von Hubertus »

Hallo Claus,
danke für die schnelle Aufklärung!

Hab ich das in der Anleitung überlesen, dass man Sidlines nicht aus den Songs im Album aufnehmen kann?
Hab grad noch mal nach "Album" gescanned und zur Aufnahme nichts davon gefunden.
Wäre ggf. eine Erwähnung wert.

VG Hubertus.

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3992
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Sideline Benutzungsweise

Beitrag von Claus Riepe »

Ja, da baue ich noch einen Hinweis ein!

LG,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Antworten