Submixer für MidiIn

Die neue innovative Orgel- und Keyboardgeneration, mit ultraschneller Performance, Touch Display, 3D Presets, Interactive Playbacks und vielem mehr.
Antworten
Benutzeravatar
midijoe
Beiträge: 83
Registriert: 20.08.2017, 17:09
Wohnort: Taufkirchen bei München

Submixer für MidiIn

Beitrag von midijoe »

Da ich häufig Midi-Files von einem PC aus über die Sempra abspiele um dazu zu spielen, suche ich nach einer Möglichkeit das Lautstärkeverhältnis der MidiIn-Kanäle zu meinem Manual-Spiel über einen Submixer zu regeln. Dabei möchte ich bewust nicht jedesmal die Midi-Files importieren und dann die 16 einzelnen Kanäle separat regeln.

Wenn ich aber versuche z.B. den User1-Regler über ein Regler-Preset auf die Lautstärke eines MidiIn-Anschlusses zu legen, finde ich immer nur die Möglichkeit, das für einen einzelnen Midi-Kanal zu erreichen, aber eben nicht für alle 16 Kanäle gleichermaßen. So kann man beim Typ: Controller ("007: Main Volume") zwar als Ziel "MIDI 1" auswählen, was aber immer nur auf einen Kanal wirkt. Es nützt auch nichts als Ziel "all Master" zu wählen, weil ich dann komischerweise zwar den MidiIn-Kanal 6 erwische aber eben auch die Manuale beeinflusse. Für das Lautstärkeverhältnis der MidiIn-Kanäle zu meinem Manual-Spiel bringt das also nichts.

Frage: Kennt jemand eine Lösung für meinen Bedarf?

viele Grüße
Joachim
Böhm SEMPRA SE20
Böhm Overture Stage
Böhm MD 1000
Böhm Top Sound DS

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4183
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Submixer für MidiIn

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Joachim!

lege die MIDI IN Parts in deren Part Optionen auf denselben Submixer, z.B. einen der "User" Submixer, und den dann auf einen Regler, fertig

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
midijoe
Beiträge: 83
Registriert: 20.08.2017, 17:09
Wohnort: Taufkirchen bei München

Re: Submixer für MidiIn

Beitrag von midijoe »

Hallo Claus,

Die MIDI IN Parts hatte ich schon alle auf den Submixer User 1 konfiguriert.
Dabei hatte ich aber übersehen bzw. noch nicht durchschaut, dass man in den Part-Optionen nicht den Bezeichner des Schiebereglers wählen muss, sondern den Submixer als "Funktion" 'User 1', welche dann per Regler-Preset auf den Schieberegler 'User 1' gelegt wird. Auf den hab ich dann irgendwann mal die ACC gelegt um die Begleitlautstärke zu steuern und mich dann gewundert, dass neben der Begleitung auch die Lautstärke nur des MIDI IN-Kanal 6 vom Schieberegler beeinflusst wird.

Wie so oft hat mich Dein Hinweis jetzt auf die richtige Spur gebracht.
vielen Dank

Joachim
Böhm SEMPRA SE20
Böhm Overture Stage
Böhm MD 1000
Böhm Top Sound DS

Antworten