Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Die wohl vielseitigste Orgellinie auf dem Markt mit 6 Basisvarianten
w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

Hallo zusammen,
mir ist ein neuer Vogel zugeflogen, ein schönes und gut ausgestattetes Keybits 5 mit Zusatzmanual. :)
bild1.jpg
bild1.jpg (219.47 KiB) 755 mal betrachtet
Mit diesem Zusatzmanual kämpfe ich seit Stunden! :cry: Es hat anschlusstechnisch nur ein Midikabel. Dank Claus und Martin habe ich herausgefunden, dass dieses Kabel an eine modifizierte Midi-In Buchse angeschlossen wird welche die Tastatur über einen PIN mit Spannung versorgt.
Es sollte die MIDI-In 2 sein. Am Anfang hat garnichts funktioniert. Nun habe ich im Menü, in den Midieinstellungen etwas experimentiert:
bild2.jpg
bild2.jpg (217.64 KiB) 755 mal betrachtet
bild3.jpg
bild3.jpg (230.59 KiB) 755 mal betrachtet
Hier ist als Master fest 2x61 Tasten eingestellt, das ist auch nicht änderbar. Stelle ich auf Midi 2 - 1x61 Tasten mit Split ein, funktioniert das Zusatzmanual, aber nur bis zum F#1. Akkorde werden in der Begleitautomatik bis zum F#1 erkannt! Der rechte Tastaturbereich ist inaktiv, es wird auch keine Aktivität angezeigt. Stelle ich es auf 1x76 Tasten mit Split funktioniert das Zusatzmanual bis auf die untersten drei Tasten, es ist aber nicht splitbar und man muss 2-3 Oktaven nach oben transponieren um spielen zu können.
Leider finde ich in meinen Unterlagen (die dabei waren) keinen Bedienhinweis zur korrekten Einstellung des Zusatzmanuals.
Was mache ich falsch?

Liebe Grüße Werner

:roll:
bild4.jpg
bild4.jpg (243.93 KiB) 755 mal betrachtet

Benutzeravatar
Snoopy 001
Beiträge: 150
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Snoopy 001 »

Schon mal biert als 61 Tasten ohne split ? Es wäre ja allein schon wegen der freien Soundbelegung auf den verschiedenen Splitbereichen denkbar dass der Splitt hinen nach dem MIDI eingang gesetzt wird.
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1937
Registriert: 29.08.2006, 18:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Thomas »

Aus der Anleitung für den Keybits Megafun

0 = Standard-Midi
1 = 1 * 61 Tasten (Rubercontact-Tastatur)
2 = 1 * 76 Tasten
3 = 2 * 61 Tasten
4 = Knopftastatur Midi
5 = Knopftastatur Bass + Disk. B
6 = Knopftastatur Bass + Disk. C
7 = Knopftastatur Bass + 49 Tasten

0 oder 1 müssten funktionieren
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

Hallo zusammen,
ich habe so ziemlich alles versucht aber irgendwie komme ich nicht weiter.
Ich werde eine "schöpferische Pause" machen und später (oder Morgen) in aller Ruhe weiter machen.
Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit! :roll:

Liebe Grüße

Werner :)

w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

Hallo zusammen, bisher konnte mir in Sachen Zusatztastatur am Keybits keiner helfen, auch nicht der Erik Jeromin! :(
Offenbar ist die Zusatztastatur für das Keybits ein "Exot" und wurde nicht oft verkauft.
Noch arbeite ich mit meiner Notlösung: ich habe die Tastatur in den Midi Einstellungen, Midi 2 als 76 Tasten mit Split eingerichtet.
Somit kann ich bis auf 3 Tasten im unteren Bereich und vier Tasten im oberen Bereich der Zusatztastatur die Zusatztastatur nutzen, muss sie aber transponieren damit die Töne stimmen.

Falls es doch jemand gibt, der sich mit der Zusatztastatur auskennt bzw. eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar!

Gruß

Werner :)

Benutzeravatar
Snoopy 001
Beiträge: 150
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Snoopy 001 »

Ich denke Du solltest Dir mal einen Schaltplan zur Keybits Dubbelfun besorgen. Dann könnte man sich ja mal überlegen ob da vielleicht Jumper auf der CPU anders gestekt werden müssen.

Auch dieser Weg würde vielleicht helfen
1. Daten Sichern
2. Midi kabel der Klaviatur entfernen
3-. In Grundstellung bringen
4. Midi Eingang neu bestimmen (mit 1*61 Tasten)
5. Kabel wieder einstecken
6. Nicht vergessen mal bei den Style Optionen zu schauen von wo bis wo die Accord erkennung eingestellt ist
und schauen was das gibt
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

Moin moin,
die Nummer mit dem Zurücksetzen habe ich schon mehrfach versucht, leider erfolglos!
Da das Keybits beim ursprünglichen Vorbesitzer aktiv im Einsatz war, glaube ich nicht, dass Junper umgesteckt werden müssen. Leider kann man den Vorbesitzer nicht mehr fragen, da dieser verstorben ist. In meinen Unterlagen konnte ich nichts über das Zusatzmanual finden. :(

Gruß

Werner

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1937
Registriert: 29.08.2006, 18:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Thomas »

Hallo Werner,
wenn die Zusatztastatur bei dem Vorbesitzer funktioniert hat und Du nichts geändert hast, dann muss das doch auch bei Dir funktionieren.
Das Zusatzmanual ist doch nichts anderes als eine normale MIDI-Tastatur.
Wird das Keybits - wenn es an MIDI2 angeschlossen wird - dann intern zum OM oder zum UM?

Wie sehen die Part-Einstellungen denn aus, auf denen Du die Sounds auf der Zusatztastatur spielen willst?

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

Hallo,
ja, es ist fast eine normale Midi Tastatur. Allerdings wird die Spannungsversorgung über die modifizierte Midi IN Buchse eingespeist (MIDI 2).
Die "normale" Tastatur des Keybits bildet das Obermanual. In den Part Einstellungen des Untermanuals sah ich anfangs keine Aktivität, erst als ich in den MIDI-Einstellungen die MIDI 2 als 76 Tasten mit Split gesetzt hatte. In den MIDI Einstellungen ist als Master 2 x 61 Tasten gesetzt, das lässt sich auch nicht ändern (siehe die Fotos im oberen Bereich dieses Beitrags).

Gruß

Werner :)

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1937
Registriert: 29.08.2006, 18:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Thomas »

Hallo Werner,
setz doch bitte mal den Keyibts auf Werkseinstellungen zurück.
Wer weiß, was der Vorbesitzer alles ein- und verstellt hat.

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

Das habe ich schon mehrfach gemacht, ohne Erfolg. :o
Stelle ich Midi 2 auf 61 Tasten mit Split, funktioniert auf der Zusatztastatur nur die erste Oktave. Stelle ich ohne Split ein (egal ob 61 oder 76 Tasten) geht garnix, es wird im Part auch keine Aktivität angezeigt.

L.G.

Werner :)

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1937
Registriert: 29.08.2006, 18:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Thomas »

Im Handbuch vom Silverbird im Kapitel 9.3.2 findest Du alles, was Du benötigst.
Also, alles noch einmal auf Werkseinstellung und dann weitermachen wie im Kapitel 9.3.2
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1937
Registriert: 29.08.2006, 18:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Thomas »

Guck mal bitte im Soundpreset-Editor, was dort auf der Seite 3 bei Routing unter "Eingang" und "Ausgang" für Midi2 steht.
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
Snoopy 001
Beiträge: 150
Registriert: 12.07.2020, 00:15
Wohnort: Oldenburg

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von Snoopy 001 »

Und dann Am Telefon sagtest Du mit das das keinen Ton von sich gibt "Stelle ich auf Midi 2 - 1x61 Tasten mit Split ein, funktioniert das Zusatzmanual, aber nur bis zum F#1. Akkorde werden in der Begleitautomatik bis zum F#1 erkannt! Der rechte Tastaturbereich ist inaktiv, es wird auch keine Aktivität angezeigt"
Aber !!! Wenn Du da schon mal bist. Wie schaut dann Der Splitbereich aus im Part Editor. Und auch wie schaut es mit Der Accord steuerung aus "Weißt ja noch unter den Style Einstellungen zu finden"

Für Thomas ....
Ich gehe hier von der Annahme aus, dass Die Keyb. mit den Werkspresets auf ein Keybits Läuft und das würde ja automatisch dann einen Splitpunkt da setzen.
Professional 2000 ; Orchester DS2002 : Diamant 400 : Diamant 350 CT : Station II

w.wagner
Beiträge: 50
Registriert: 21.03.2018, 19:16

Re: Einstellungen Zusatztastatur an Keybits

Beitrag von w.wagner »

:) Schon mal vielen Dank, ihr beide.
Ich werde es Morgen testen und hier berichten was passiert ist.

L.G.

Werner

Antworten