Overture Amadeus-System

Die kompakten Modelle der Prä-SEMPRA Generation mit 2 oder 3 x 5 Oktaven, Amadeus, Crystal Mixer und eds-Drawbars, bis 2017
Antworten
Frankfurter
Beiträge: 7
Registriert: 12.03.2020, 15:55

Overture Amadeus-System

Beitrag von Frankfurter »

Hallo,
ich hätte eine Frage da ich von Wersi Verona auf Böhm Overture umsteigen möchte.
Bei meiner Verona schwächelt so langsam die SG12 Karte die geschätzt bestimmt um die 16 Jahre alt ist.
Hätte ich eine Frage zu dem Amadeus-System, dass bei der Overture verbaut ist.
Wie alt sind die Systeme in den Overturen-Orgeln. Wie sieht es mit der Haltbarkeit bei den Systemen aus und gibt es neuen Ersatz für eine defekte Amadeus-Karte und wie teuer.
Für die Verona bekomme ich nur noch eine genauso alte Karte. für teuer Geld.?????

über eine Info würde ich mich sehr freuen, auch wenn ich eine Wersi besitze, die eben in die Jahre gekommen ist.

Ich habe schon einige Overturen bei Ebay und auch eine tolle in Bückeburg angeboten bekommen.

Nur zur Entscheidung müßte ich eben wissen, wie lange ich an der Overture Spass hätte.


herzlichen Dank für eure Rückmeldung ich würde mich sehr freuen.

Christoph

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 4218
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Christoph!

Ich denke, wegen der Ersatzteilversorgung musst du dir so schnell keine Sorgen machen. Es sind in den letzten Jahren genug Komponenten, jüngst auch gerade Amadeus2 Boards und Crystal Mixer, aus Umrüstungen auf SEMPRA bzw. bei SEMPRA Orgeln auf AMADEUS Pro-D und D-MiX zurückgekommen. Auch Erweiterungen für Overture können noch geliefert werden. Und selbstverständlich kann eine Overture auch jederzeit in eine SEMPRA umgerüstet werden.

Viele Grüße,
Claus
digital:
SEMPRA SE100 / SE10DB
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT - Original Ady Zehnpfennig
Böhm CnT/L

Frankfurter
Beiträge: 7
Registriert: 12.03.2020, 15:55

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Frankfurter »

Danke für die schnelle Info, nur eine Frage hätte ich noch wie alt sind den eigentlich die amadeus Systemen
Gruss Christoph

Benutzeravatar
Schlosshofgeist
Beiträge: 459
Registriert: 13.11.2018, 18:30
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Schlosshofgeist »

Die ältesten Amadeus Module dürften aus 2011/12 sein.

Grüße

Wolfgang
Böhm Sempra SE 100 V3.0 PL mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20 V3.0 PL
Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander CP1
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Frankfurter
Beiträge: 7
Registriert: 12.03.2020, 15:55

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Frankfurter »

Danke für die Info
Gruss Christoph

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 2233
Registriert: 29.08.2006, 18:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Thomas »

Hallo,
bisher hatte ich weder eine defekte Maxima-Platine noch eine defekte Amadeus-Platine.

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Frankfurter
Beiträge: 7
Registriert: 12.03.2020, 15:55

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Frankfurter »

Danke für die antwort

Benutzeravatar
hrulrich
Beiträge: 57
Registriert: 16.06.2019, 00:36

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von hrulrich »

Guten Abend Christoph

Eine Overture zu kaufen ist nur sinnvoll, wenn es auch eine Overture bleibt.

Solltest Du jetzt schon mit dem Gedanken spielen die Orgel später auf eine Sempra auf-/umzurüsten, ist es je nach Overturetyp sinnvoller gleich eine Sempra zu kaufen.

Grüße Ralf

Frankfurter
Beiträge: 7
Registriert: 12.03.2020, 15:55

Re: Overture Amadeus-System

Beitrag von Frankfurter »

Danke Ralf für die Info

Gruss Christoph

Antworten