Problem mit Station One

Die verschiedenen MIDI-Schnittstellen für Instrumente nahezu aller Hersteller
Antworten
Benutzeravatar
Musaeus
Beiträge: 41
Registriert: 03.02.2012, 08:47
Wohnort: Aachen

Problem mit Station One

Beitrag von Musaeus »

Hallo zusammen,

Ich habe jüngst eine Station One erworben, die nach Angaben des Verkäufers
(im Auftrag) einwandfrei funktioniert.
Dem ist aber nicht so !
Nach dem Einschalten habe ich gem. Handbuch bzw. Bed.Anl., die mir im
Original vorliegen, eine Initialisierung durchgeführt.
Im Display erscheint die Meldung, daß diese durchgeführt wird.
Nach erfolgter Initialisierung meldet sich das Gerät im Display mit ″Station One
Version 9.13“.
Gem. Handbuch soll sich dann ein bestimmter Sound bzw. Rhythmus einstellen ;
dies geschieht aber nicht.
Bis auf die blinkende LED im Preset -Taster (oben rechts) läßt sich keine Funktion
einschalten.
Auf MIDI-Signale der Orgel erfolgt keine Reaktion.
Nun habe ich mich auf Fehlersuche im Gerät begeben :
+ korrekten Sitz der Platinen und der Verkabelung geprüft, i.O.
+ die LED`s zur Anzeige der Spannungsversorgung leuchten
+ die eingebaute Batterie geprüft und siehe da, sie war gänzlich entladen
Nach Einbau einer neuen Batterie ändert sich an dem oben beschrieben Zustand
nichts.
Möglicherweise muß nach dem Wechsel der Batterie irgendeine Form von ″Reset“
durchgeführt werden.
Das Handbuch lässt sich darüber aber nicht aus.
Die technischen Unterlagen liegen mir leider nicht vor, so daß ich im Moment
schlichtweg ratlos bin.
Vieleicht hat ja einer von Euch eine Idee bzw. kennt das Problem ?

Gruß
Uwe
Sinfonia 500

Benutzeravatar
robotzzz
Beiträge: 46
Registriert: 22.10.2010, 14:27
Wohnort: Hölle

Re: Problem mit Station One

Beitrag von robotzzz »

Hallo Uwe,
was zeigt denn das Display an? Normalerweise sollte dort doch
Pop1 V1
R000 PF00 126
stehen.
Blinkt denn der Taster Start/Stop?

Gruß
Dieter
Gruß
Dieter
____________________________________________________________________________________________
Böhm Diamant 400 CT mit blauen LEDs

Benutzeravatar
Musaeus
Beiträge: 41
Registriert: 03.02.2012, 08:47
Wohnort: Aachen

Re: Problem mit Station One

Beitrag von Musaeus »

Hallo Dieter,

Das was Du beschrieben hast, sollte gem. Handbuch im Display stehen.
Bei meiner Station steht beharrlich "Station One Version 9.13" im Display.
Die Taste Start/Stop blinkt nicht, dafür die LED im Taster "Preset".
Es Läßt sich keine Funktion anwählen.

Gruß
Uwe
Sinfonia 500

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3808
Registriert: 29.08.2006, 13:58

Re: Problem mit Station One

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Uwe!


Die Station ist zwar in der Tat das Böhm Teil, mit dem ich mich am wenigsten auskenne, aber ich würde mal behaupten, dass die nicht richtig bootet. Einen Reset würde sie nach dem Akkuwechsel sowieso beim ersten Einschalten machen. Außerdem gibts sicher wie bei den Orgeln einen Einschaltreset. Bei den Orgeln, z.B. der nahe verwandten 200er, gabs da auf den CPU Platinen eine LED, die nur kurz aufblitzen darf beim Einschalten, die zeigt den Einschalt Reset an. Denke, dass die Station die auch hat. Wenn die permanent leuchtet, wird der Reset nicht ordnungsgemäß ausgeführt und die CPU hängt. Die 200er CPU hatte da sogar ein Poti, um das zu kalibrieren.
Oder kann der alte Akku schon irgendwie Schaden angerichtet haben, wenn er lange Zeit leer im Instrument verbracht hat?
Ggf. ruf mal den Erik Jeromin in Bückeburg an, der kennt sich mit der Station meine ich auch noch ganz gut aus. :)

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

gdrexl
Beiträge: 224
Registriert: 29.08.2006, 20:03
Wohnort: Mittelfranken

Re: Problem mit Station One

Beitrag von gdrexl »

Hallo Uwe,

ich hatte mal mit einer Station TWO ein ähnliches Problem. Damals war bei einer der Einsteckkarten ein Pin verbogen...

Gruß
Gerhard

Benutzeravatar
Musaeus
Beiträge: 41
Registriert: 03.02.2012, 08:47
Wohnort: Aachen

Re: Problem mit Station One

Beitrag von Musaeus »

Hallo,

Vielen Dank für die Antworten.

Habe gerade über das analogorgel-forum die Bauanleitung für die Station One
angeboten bekommen.
Werde mich nach Erhalt dann erneut auf Fehlersuche begeben.

Einen schönen Sonntag noch,

Gruß
Uwe
Sinfonia 500

Benutzeravatar
Musaeus
Beiträge: 41
Registriert: 03.02.2012, 08:47
Wohnort: Aachen

Re: Problem mit Station One

Beitrag von Musaeus »

Hallo zusammen,

Mit Freude kann ich vermelden, daß meine Station One nun funktioniert.
Nachdem ich von Wolfgang sämtliche Bauanleitungen bekommen habe, konnte ich mich entsprechend
einarbeiten.
Du lagst mit Deiner Vermutung richtig, Claus.
Das Poti zur Einstellung der Reset-Funktion war so verstellt, daß nur bei einer teilweise Bestückung
mit den Zusatzplatinen der Reset funktionierte.

Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge und insbesondere die Unterlagen von Wolfgang.

Nun muß ich mich als nächstes durch die Menü-Funktionen durcharbeiten, denn im Moment irritiert mich
die Info in der zweiten Display-Zeile : R000 PF00 ?
Die Sounds lassen sich abrufen, erscheinen aber nur kurzzeitig im Display ?

Vielleicht hat ja einer eine Erklärung dazu.

Gruß
Uwe
Sinfonia 500

Benutzeravatar
Musaeus
Beiträge: 41
Registriert: 03.02.2012, 08:47
Wohnort: Aachen

Re: Problem mit Station One

Beitrag von Musaeus »

Hallo,

Meine Fragen haben sich erledigt ; lesen in der Bed.Anleitung macht schlau !

Gruß
Uwe
Sinfonia 500

Benutzeravatar
yuriko09
Beiträge: 31
Registriert: 19.08.2014, 19:55
Wohnort: Raum Vogelsberg

Re: Problem mit Station One

Beitrag von yuriko09 »

Hallo

Ich habe eine Station Two im Vollausbau (denke ich mal) vllt. gab es ja später noch was.
Bei Fragen, gerne.....

Gruß
Alfred
Böhm "Orchester DS 2002"
Böhm "Orchester DS 2002 digital" & Midi 2002/2006 Velosity
Böhm "Station Two"
Böhm "Master-Key P61"
Akkordeon "Marzioli Midi 414 Professional"

Antworten