MD800 anzugeben (defekt)

MD 500/520/800/900/1000/1030/2000, Expander 12/24, 4x9, Station one/two usw.

Die erste volldigitale Orgelgeneration in schon damals zukunftsweisender Modultechnik. 1984 bis 1990
Antworten
slalom
Beiträge: 3
Registriert: 28.07.2020, 13:06

MD800 anzugeben (defekt)

Beitrag von slalom »

Hallo zusammen,

ich habe eine MD 800. Sie lässt sich einschalten und bedienen, gibt allerdings keinen Ton mehr von sich.
Da Ich leider keinen Plan davon habe die zu reparieren, würde ich die germe als z.B. Teilespender abgeben. Ich würde Sie nur sehr wiederwillig auf dem Müll werfen.
Vielleicht hat ja auch jemand eine weiter defekte und kann aus 2 defekten wieder eine funktionierende machen.
Ich versende die aber nicht, die müsste mann bei mir abolen (59077 Hamm).

gruß
Slalom
IMG_20200806_133552.jpg
IMG_20200806_133552.jpg (3.03 MiB) 1505 mal betrachtet
IMG_20200806_133543.jpg
IMG_20200806_133543.jpg (3.05 MiB) 1505 mal betrachtet
IMG_20200806_133317.jpg
IMG_20200806_133317.jpg (2.81 MiB) 1505 mal betrachtet
IMG_20200806_133041.jpg
IMG_20200806_133041.jpg (2.84 MiB) 1505 mal betrachtet
IMG_20200806_133032.jpg
IMG_20200806_133032.jpg (2.95 MiB) 1505 mal betrachtet

Benutzeravatar
Schlosshofgeist
Beiträge: 216
Registriert: 13.11.2018, 18:30
Wohnort: Landkreis Fürth

Re: MD800 anzugeben (defekt)

Beitrag von Schlosshofgeist »

Hallo Andreas!

Ich hab mal eine 910 gehabt, die auch keinen Ton von sich gegeben hat. Klappe mal das obere Bedienblech auf und sieh Dir mal links hinten das Netzteil an. Auf der Platine sind 5 LEDs drauf - leuchten die alle? Bei meiner hatten nur 4 geleuchtet. Ursache war ein defekter Spannungsregler und ein Gleichrichter. Diese Bauteile sind zuständig für die Spannungsversorgung des Vorverstärker. Die Kosten für die benötigten Teile belaufen sich auf ein paar Euro.
Andere Frage, wenn Du die Orgel einschaltest, was zeigt das Display für eine Uhrzeit? Korrekte Zeit, oder 0.00 Uhr? Bei letzterer wäre der Akku hinüber und sollte erneuert werden. Dabei kontrollieren, ob unter dem Akku die Leiterbahnen noch ok sind, oder bereits verätzt sind. Den neuen Akku solltest Du dann auslagern. Überprüfe das bitte mal.

Gruß

Wolfgang
Böhm Sempra SE 100 V2.0 mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20 V2.0
Dr. Böhm Star Sound Digital Futura
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Antworten