Die Suche ergab 4092 Treffer

von Claus Riepe
19.05.2024, 10:54
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: DSP-Probleme seit 3.0
Antworten: 7
Zugriffe: 255

Re: DSP-Probleme seit 3.0

Hallo Wolfgang!

von so einem Problem habe ich auch noch nichts gehört. Hast du die D-Mix Firmware upgedated? Schau mal wie der Mixer unter PARTS & MIDI - MIDI-ANSCHLÜSSE angezeigt wird.

Ansonsten ruf Dienstag einfach mal bei Erik in Nienstädt an.

LG,
Claus
von Claus Riepe
16.05.2024, 16:48
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: Globaler Splitpunkt UM
Antworten: 2
Zugriffe: 154

Re: Globaler Splitpunkt UM

Hallo Hubertus! Im BASIC SONG, der beim Einschalten erscheint, gibt es ja ebenfalls 6 Presetplätze "Clear Reg. 1...6". Die Pos. 6 kannst du nicht speichern, die ist fest. Aber auf den Pos. 1...5 kann man eigene Clear Reg. Presets (also quasi Start-Presets) speichern, die auch den gewünschten Lower S...
von Claus Riepe
06.05.2024, 10:52
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: Benutzerkonto auf USB Stick
Antworten: 3
Zugriffe: 210

Re: Benutzerkonto auf USB Stick

Noch ein paar ergänzende Infos aus der Entwicklungsabteilung: Ein Konto, was noch mit 2.x erstellt wurde und mit 3.0 als ARTIST gespeichert wurde, kann auch in einer 2.0-Orgel weiterhin verwendet werden! Die innerhalb von 3.0 erzeugten Daten haben eine neue Version und sind daher in 2.x-Orgeln nicht...
von Claus Riepe
06.05.2024, 10:50
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: BlockChords
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: BlockChords

Hi!

EDS hat ja nur einen Analog-Ausgang. Der D-MiX erwartet aber das digitale Signal der RealOrgan. In dem Zuge gibt es ja auch eine neue BUS-Platine, auf der die AMADEUS-Module, die RealOrgan und der D-MiX sitzen und digital über diesen BUS in den D-MiX geführt werden.

LG,
Claus
von Claus Riepe
06.05.2024, 10:21
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: Benutzerkonto auf USB Stick
Antworten: 3
Zugriffe: 210

Re: Benutzerkonto auf USB Stick

Hi!

Mit 3.0 werden die Speicherbereiche für User und Firmdaten je Konto erheblich erweitert. Vor allem aber hat sich die Datenstruktur insb. im Bereich der SONG-Presets geändert. Daher können ab 3.0 erzeugte Daten nicht mehr auf vorherigen Versionen verwendet werden.

LG,
Claus
von Claus Riepe
06.05.2024, 10:19
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: BlockChords
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: BlockChords

Hi!

die Frage stellt sich eigentlich nicht. SEMPRA 3.0 und damit auch die BlockChords (in der 3.0 Freischaltung enthalten) ist an die D-MiX- und AMADEUS Pro-D Hardware gebunden. D-MiX wiederum setzt allerdings die RealOrgan voraus.

LG,
Claus
von Claus Riepe
06.05.2024, 10:12
Forum: SEMPRA 3.0 / Pro-Lib
Thema: DSP-Effekte bei SEMPRA 3.0 UND PRO-LIB UPGRADE
Antworten: 1
Zugriffe: 130

Re: DSP-Effekte bei SEMPRA 3.0 UND PRO-LIB UPGRADE

Hi!

ist enthalten, wenn bisher noch nicht für die ID vorhanden.

LG,
Claus
von Claus Riepe
06.05.2024, 09:20
Forum: SEMPRA 2.0
Thema: Rubrik Sempra 3.0
Antworten: 1
Zugriffe: 207

Re: Rubrik Sempra 3.0

Hi!

soeben eingerichtet! :)

Viele Grüße,
Claus
von Claus Riepe
26.04.2024, 08:30
Forum: Funktions-Erweiterungen (Apps)
Thema: Sideline unter 3.0
Antworten: 2
Zugriffe: 453

Re: Sideline unter 3.0

Hallo Hubertus! die Sidelines würden so allein übernommen natürlich etwas anders klingen, da die Presets ja in 3.0 überarbeitet sind. Ansonsten müsstest du betreffende SONGs im 2.0 Konto in den User-Speicher holen (Dazu reicht das Neu-Abspeichern eines einzigen Presets im SONG) und dann dort als Use...
von Claus Riepe
16.04.2024, 10:01
Forum: off Topic
Thema: Peter Baartmans
Antworten: 1
Zugriffe: 566

Re: Peter Baartmans

Hallo Fran! ja, das war ein großer Schock! Peter war im Herbst noch in Herdecke gewesen. Wir werden Ihn alle sehr vermissen. Und gestern kam dann auch noch die Nachricht, dass Michael Geisel verstorben ist. So mancher wird ihn noch von Korg kennen, wo er viele Sounds und Styles für die Keyboards gem...
von Claus Riepe
15.04.2024, 09:34
Forum: SEMPRA 2.0
Thema: Einbindung Ketron SD4 über USB
Antworten: 11
Zugriffe: 803

Re: Einbindung Ketron SD4 über USB

Hallo Bernd! Es muss natürlich auch was an den USB1 Out gesendet werden. Du musst also Soundpresets anlegen, die dahin routen (auf der Seite 2 im Soundpreset Editor für die Routinggruppe 1 den Ausgang USB1/CS eingeben), oder zumindest mal den MIDI Out Part auf einem Manual auf den USB1 /CS Output le...
von Claus Riepe
11.04.2024, 14:56
Forum: SEMPRA 2.0
Thema: Einbindung Ketron SD4 über USB
Antworten: 11
Zugriffe: 803

Re: Einbindung Ketron SD4 über USB

Hallo Bernd! probier mal direkt via USB A (Orgel) auf USB B beim Ketron, müsste sogar funktionieren. Wobei ich mir gerade nicht sicher bin, ob man damit beim SD4 den ersten oder zweiten MIDI-Port anspricht, da müsstest du mal in der Anleitung schauen. Ansonsten vielleicht doch über Adapter auf die b...
von Claus Riepe
10.04.2024, 13:42
Forum: SEMPRA 2.0
Thema: Einbindung Ketron SD4 über USB
Antworten: 11
Zugriffe: 803

Re: Einbindung Ketron SD4 über USB

Genau wie Wolfgang vorgeschlagen hat: Dann bitte von USB SEMPRA auf MIDI Ketron verbinden via eines solchen Adapters. Das geht natürlich auch. Wenn du den ansteckst und sonst keine weiteren USB-MIDI-Verbindungen ist es in der SEMPRA der MIDI-Port "USB1CS" (da auch für das Cloud Studio verwendet). Gr...
von Claus Riepe
09.04.2024, 09:32
Forum: SEMPRA 2.0
Thema: Umrüstung auf Amad. Pro und D-Mix
Antworten: 8
Zugriffe: 986

Re: Umrüstung auf Amad. Pro und D-Mix

Hallo! Die Preise stehen in der Preisliste (siehe Download-Bereich) und bleiben auch so. Movie Sound, Acccordion fascination, alle Style- SONG-Pakete bleiben zunächst von 3.0 unbeeinflusst, VSP derzeit auch. Ob und wann es ggf. mal Updates für die einzelnen Pakete geben wird, kann ich derzeit nicht ...
von Claus Riepe
08.04.2024, 10:02
Forum: SEMPRA 2.0
Thema: Umrüstung auf Amad. Pro und D-Mix
Antworten: 8
Zugriffe: 986

Re: Umrüstung auf Amad. Pro und D-Mix

Hi! Das kann im Zuge der Umrüstung direkt mitgemacht, aber auch problemlos selbst gemacht werden. Das ist dann ja nur noch Software. Die AMADEUS Pro-D brauchen auch dann nicht mehr mit der microSD für Movie gefüttert werden. Die Samples sind immer vorhanden, werden bei der Installation dann aber ers...