Was lange währt....

Sie war ihrer Zeit voraus, die erste Orgel mit frei vom Spieltisch aus programmierbarem Klangspeicher, einem unerreichten Sinussound und vielen damals revolutionären technischen Details
Antworten
Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3645
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Was lange währt....

Beitrag von Claus Riepe »

So, das Warten auf eine gute Gelegenheit hat sich gelohnt.
Das ist sie, meine "neue" Professional 2000:

Bild


Funktioniert perfekt und sieht 1A aus!

Danke an Ingo, Eberhard und Holger für die Hilfe beim Transport!

Die Pistons sind übrigens für die Dur/Moll Umschaltung des Böhmat. Der ist hier fest auf das Pedal geschaltet worden. Ob das so bleibt, weiss ich aber auch noch nicht.

Viele Grüße,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1050
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Re: Was lange währt....

Beitrag von flordieter »

Super Claus, da kommt Neid auf. Das war auch mal meine Traumorgel, aber mangels Kleingeld bin ich dann meiner StarSound treu geblieben.

Herzliche Gratulation!
Rolf
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Wolfgang K.

Re: Was lange währt....

Beitrag von Wolfgang K. »

Hallo Claus.
Genauso hatte ich sie auch. Für mich war es ein schwieriges Instrument weil es den Transport nicht gut vertrug.
Immer mußte ich irgendwelche Platinen nachstecken weil sie sich im Anhänger lockerten. Vom Klang her war sie aber unübertroffen.
Viel Spaß mit dem Schatz.
Wolfgang K.

Benutzeravatar
uwienand
Beiträge: 1076
Registriert: 11.09.2006, 19:02
Wohnort: Dortmund

Re: Was lange währt....

Beitrag von uwienand »

Hallo Claus,

...ich habe das Prunktstück schon auf facebook bewundert. Wirklich ein schönes Instrument und sieht aus wie neu. Viel Spaß damit. Vielleicht haben wir beim nächsten Workshop bei Dir Gelegenheit, uns im Museum zu tummeln...

cu
Uwe
...ich spiel nicht gut, aber gerne...

Diamant/350CT mit Amadeus, EDS, CrystalMixer mit DSP-Erweiterung, VSP-Amadeus
und 25-Tasten im Pedal

Silverbird 25 - mit Amadeus und VSP-Amadeus

gdrexl
Beiträge: 222
Registriert: 29.08.2006, 19:03
Wohnort: Mittelfranken

Re: Was lange währt....

Beitrag von gdrexl »

Hallo Claus,

herzlichen Glückwunsch zur Neuwerbung. Das schöne Teil sollte aber auch in Deiner Signatur Einzug halten - falls da noch Platz ist :wink:

Viele Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3645
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Was lange währt....

Beitrag von Claus Riepe »

Hast ja Recht, schon aktualisiert :)

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Antworten