die 600 auf Youtube

Die beiden Spitzenmodelle mit 2 bzw. 3 Manualen setzen den Maßstab im Orgelbau
Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3623
Registriert: 29.08.2006, 12:58

die 600 auf Youtube

Beitrag von Claus Riepe » 04.01.2009, 20:57

Hallo!

habe mal aus meinem Forums-CD-Track 'ne kleine Video-Collage gemacht. Da ich leider keine Videokamera habe und Handy-Video ja keine wirkliche Alternative ist, halt "nur" ne Bildercollage.
Der Track ist eingespielt auf meiner 600er inkl. VSP MAXIMA, aber ohne SD2 oder sonstige Fremdsounds.

http://de.youtube.com/watch?v=9gIfNYebnyw

Viel Spaß damit!

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Benutzeravatar
diamant 400
Beiträge: 31
Registriert: 06.01.2008, 17:08
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von diamant 400 » 05.01.2009, 11:02

Hallo Claus,

habe mir das "Video" angesehen. Eine wirklich tolle Idee und gleichzeitig eine super Werbung sich für eine Böhm-Orgel zu entscheiden. Schade, die Herren bei Keyswerk haben da meiner Meinung nach den Anschluss scheinbar verpasst. Sie machen wohl lieber Werbung im Stillen. Die Musiktage und Messen sind zwar löblich, aber sie treffen wahrscheinlich nur die Insider. Ich würde da aggressiver vorgehen und das Medium Internet mit seinen vielen Möglichkeiten besser nutzen um z. B. Keyboards zu bewerben. In dieser Sparte sieht man auf den Bühnen nur YamROLKorg und co. Du hast es ihnen mit Deiner klangreichen Darbietung gerade mal vorgemacht.

Ein richtiges Video, das Dein Spiel zum Titel wiedergibt, wäre natürlich der Hammer. Du hast doch bestimmt in Deinem großen (Orgler)-Bekanntenkreis jemanden mit so einem Kamerateil. Leider wohne ich zu weit weg.

Gruß, Harald
Gut spielen kann ich schlecht, aber schlecht spielen kann ich hervorragend...und das stundenlang!
DIAMANT 450 CT V6 plus - 3x Opera 2000 (1x mit LiveDrum 2000), 2x Opera 24/40, 2x HDS, Magic-Sinus, DVV komplett, Verstärker.

Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1045
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Beitrag von flordieter » 05.01.2009, 12:01

Hallo Claus,
ich habe mir Dein "Video" auch angesehen und bin begeistert. Allerdings, eine Frage habe ich doch: Hast Du geschummelt und ein Wave-File mit eingemischt? Meine 280 kann keinen Chor mit Text (Amen ...) singen lassen. Oder schlummern da in der Orgel Fähigkeiten, die ich noch nicht entdeckt habe?
Gruß Rolf
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3623
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Beitrag von Claus Riepe » 05.01.2009, 12:12

Hi!

diese Gregorianik-Sounds sind spezielle Samples, die es nur in der Emporio gibt. Die habe ich auf dem Obermanual verteilt und brav live dazugespielt. Nix Wave! ;-)

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1045
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Beitrag von flordieter » 05.01.2009, 12:14

Tolle Orgel! Aber leider für mein spielerisches Können eine Kragenweite zu hoch!
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Benutzeravatar
diamant 400
Beiträge: 31
Registriert: 06.01.2008, 17:08
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von diamant 400 » 05.01.2009, 20:23

Hallo Andreas,

was heißt dett :?:

Vorab: Was Claus da gemacht hat finde ich toll :!:

Ich meine ja nicht, dass jetzt alles in YouTube eingestellt werden sollte. Es gibt da ja noch mehr Möglichkeiten im WWW, z. B. auch seine seit Monaten angekündigte Homepage. Ich dachte halt die Spieltechnik zum Titel zu zeigen statt der Bilder der Emporio wäre vielleicht für einige interessanter. Die Orgel ist auch auf der HP bei Keyswerk zu sehen.
Und dass Du von Claus und seiner Orgel einige Clips hast ist zwar schön für Dich aber weniger für den Rest der Welt, so halt auch nicht für mich :idea:
Auf deiner HP habe ich noch keine davon entdeckt, oder bin ich blind? Natürlich kann es auch sein dass Claus sie nicht veröffentlicht sehen will. Das stößt sogar bei mir auf Verständnis.

Gruß, Harald
Gut spielen kann ich schlecht, aber schlecht spielen kann ich hervorragend...und das stundenlang!
DIAMANT 450 CT V6 plus - 3x Opera 2000 (1x mit LiveDrum 2000), 2x Opera 24/40, 2x HDS, Magic-Sinus, DVV komplett, Verstärker.

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3623
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Beitrag von Claus Riepe » 05.01.2009, 20:34

Hallo, Harald!

die Homepage wird sogar bereits seit Jahren angekündigt :oops:

Sicher werden irgendwann auch Bilder folgen, die mich "in Action" zeigen, sobald ich die Möglichkeit dafür habe. Irgendwo gibts aber sogar noch den Säbeltanz vom mir auf Video, noch auf der schwarz-goldenen 450 gespielt, die ich vor der Emporio hatte. Ich glaube, auf www.boehmworld.com findest Du das Video. Ansonsten habe ich es aber schon gern, wenn ich vor einer Veröffentlichung mitreden kann. Nicht alles kann man dem www wirklich zumuten ;-)

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Benutzeravatar
uwienand
Beiträge: 1076
Registriert: 11.09.2006, 19:02
Wohnort: Dortmund

Beitrag von uwienand » 05.01.2009, 21:09

Hallo zusammen,

...ich denke, was Harald anregt, ist lediglich, die Internet-Werbung für die Instrumente durch maßvolle Clips zu unterstützen. Das könnte ja auch auf der Keyswerk-Homepage passieren.

Wir hatte ja bereits einige Male die Diskussion, ob es Sinn macht, Soundbeispiele im Web zu präsentieren. Was den Klang angeht, ist das sicherlich diskussionsfähig und ich bin da ein klarer Verfechter davon, sich die Instrumente lieber live anzuhören, lieber sich in Ruhe ein Instrument erklären zu lassen.

Und dennoch wäre es eine reizvolle Alternative, um Aufmerksamkeit zu wecken.

cu
Uwe
...ich spiel nicht gut, aber gerne...

Diamant/350CT mit Amadeus, EDS, CrystalMixer mit DSP-Erweiterung, VSP-Amadeus
und 25-Tasten im Pedal

Silverbird 25 - mit Amadeus und VSP-Amadeus

Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1045
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Beitrag von flordieter » 05.01.2009, 22:23

Hallo Uwe,
das mit dem Live-Erklären ist schon richtig, aber solche kleinen Videos könnten manchem erst den Mund wässrig machen, sodass er überhaupt erst auf die Idee kommt, sich das live anzuhören.
Deshalb wäre das ein guter Werbeweg - HomePage Keyswerk!!!
Gruß Rolf
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Benutzeravatar
diamant 400
Beiträge: 31
Registriert: 06.01.2008, 17:08
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von diamant 400 » 06.01.2009, 02:32

Hallo Claus,

Peters HP kenne ich wirklich aus vielstündigen Exkursionen. Deinen Säbeltanz habe ich natürlich auch gehört und auch gesehen.


Hallo Uwe,
hallo Rolf,

DANKE, DANKE !
Habe mich vielleicht etwas umständlch ausgedrückt, aber genau DAS meinte ich! Ich will das Internet nicht für alles und nicht als Allheilmittel anpreisen oder ansehen, aber kleine Stückchen zum Naschen und hoffentlich daran Geschmack finden könnte man ihm, dem Netz und vor allem seinen Besuchern, schon zumuten... oder?

Gruß, Harald
Gut spielen kann ich schlecht, aber schlecht spielen kann ich hervorragend...und das stundenlang!
DIAMANT 450 CT V6 plus - 3x Opera 2000 (1x mit LiveDrum 2000), 2x Opera 24/40, 2x HDS, Magic-Sinus, DVV komplett, Verstärker.

Benutzeravatar
vesuvio
Beiträge: 195
Registriert: 30.08.2006, 07:16
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Beitrag von vesuvio » 06.01.2009, 09:59

ich persönlich schnüffele des öftern bei youtube herum, um mir z.B. Filmchen über mein "Fremd"-Keyboard anzuschauen. Da gibt es teilweise sogar richtigige "Lehrgänge" über die Bedienung des Instrumentes.

Auch wenn der Sound natürlich nicht so ist wie bei einer Lifevorführung, einen Eindruck bekommt man auf jeden Fall. Und die Neugier wird geweckt.
Sinfonia 500
Yamaha Tyros 2
Wersi Pegasus
Böhm DD2 und Masterkeyboard (im Keller)

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3623
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Emporio bei Youtube, die 2.

Beitrag von Claus Riepe » 15.01.2009, 01:14

Hallo, zusammen!

so, es geht schon weiter:

http://de.youtube.com/watch?v=uADNxf1yahg

diesmal auch mit Live-Bild ;-) aufgenommen mit ner Digi-Spiegelreflex Fotokamera. Den Ton habe ich paralle vom Line Out der Orgel (geht tadellos und mit ordentlichem Pegel ;-) ) auf einen Roland CD-2 SD-Recorder aufgenommen und dann im Windows Moviemaker unter das Video geschoben. Ist ein bisschen friemelig, das dann genau synchron zu bekommen, aber es geht selbst mit diesem einfachen Proggi.

Das Arrangement ist angelehnt an eine Version, die alte Böhm-Fans eigentlich kennen müssten. LP "Fantastic Organ Collection", Ady auf Professional 2000 (1981), für mich bis heute eine der Kult-Orgelplatten. So "geile" Orgelsounds habe ich damals nirgendwo anders gehört.

Wenn hier und da ein paar Pedaltöne fehlen: Musste die beiden Rotore (eds und Crystal) immer mit den beiden linken Pistons in der Geschwindigkeit hin- und herschalten, damit es die typischen An- und Auslauf-Effekte gibt, die der Meister damals auch verwendet hat. Der brauchte das aber nicht alles live machen ;-)
Nächstes Mal lege ich die Rotorgeschwindigkeiten auf After Touch denke ich - geht ja auch.

Viel Spaß beim Reinhören und -schauen!

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Benutzeravatar
diamant 400
Beiträge: 31
Registriert: 06.01.2008, 17:08
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von diamant 400 » 15.01.2009, 12:11

Hallo Claus,

eine wirklich gelungene Demonstration, super gespielt und der Klang ist tatsächlich, wegen der parallelen Aufnahme, einfach toll.
Jetzt kann jeder, auch Nicht-Böhmaner, sehen und vor allem hören wie sich so ein Instrument live gespielt anhört.

Es fehlt nur noch Dein ok für die Bekanntmachung des Links (sofern legitim) in den privaten HomePages, damit recht viele diese Darbietung sehen und hören.

Meine Bewunderung
Harald
Zuletzt geändert von diamant 400 am 16.01.2009, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gut spielen kann ich schlecht, aber schlecht spielen kann ich hervorragend...und das stundenlang!
DIAMANT 450 CT V6 plus - 3x Opera 2000 (1x mit LiveDrum 2000), 2x Opera 24/40, 2x HDS, Magic-Sinus, DVV komplett, Verstärker.

Selecton
Beiträge: 140
Registriert: 18.11.2008, 16:13

die 600 auf Youtube

Beitrag von Selecton » 15.01.2009, 12:19

Hallo Claus,

auch ich möchte hier ein großes Lob aussprechen.Das Vidio mit den Fotos ist sehr sauber und mit einem glasklaren und gut eingespeilten Sound einfach gelungen.
Allerdings habe ich hier etwas auf ein Fade Out mit einem weiteren Lied gewartet.
Es macht aber neugierig auf diese Orgel und der erste Eindruck ist einfach perfekt.
Auf dem Video mit dem Livespiel klingt es nicht nur gut, sondern es ist auch sauber und wirklich professionell gespielt.
Man sieht wie du beim Spielen auch arbeitest und dass die Orgel nicht alles alleine macht, aber das Bild ist etwas zu dunkel.
Vielleicht war es eben auch Absicht es so aufzunehmen, aber ein helleres Video ist angenehmer anzuschauen.

Wolfgang

Benutzeravatar
vesuvio
Beiträge: 195
Registriert: 30.08.2006, 07:16
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Beitrag von vesuvio » 15.01.2009, 17:51

ich möchte zum Thema synchronisieren etwas sagen, nämlich wie ich es mache, allerdings mit Cubase und oder Corel Programmen:
mit 2 Kameras filmen:
am Anfang ein Blitzlicht, das sieht man nachher auf den beiden Filmen und kann die Sequenzen entsprechend übereinanderlegen. Dann ist auch der Ton synchron.

Kamera und Ton direkt aus Orgel:
da hau ich am Anfang 3 x kräftig eine Trommel rein, an den beiden Tondateien als Wellenformat sieht man die kurzen prägnanten Ausschläge und kann sie ebenfalls synchron übereinanderlegen

Beide Arten kann man dann natürlich auch noch kombinieren.
Sinfonia 500
Yamaha Tyros 2
Wersi Pegasus
Böhm DD2 und Masterkeyboard (im Keller)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste