Anordnung Zugriegel

Die beiden Spitzenmodelle mit 2 bzw. 3 Manualen setzen den Maßstab im Orgelbau
Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1841
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Anordnung Zugriegel

Beitrag von Thomas »

Hallo,
ist mir jetzt erst wirklich aufgefallen:
Warum sind die Zugriegel (Submix als auch Instrument-Volume) von UPPER - MIDDLE - LOWER - PEDAL angeordnet?
Das Display zeigt die Manule UNTERMANUAL - MITTELMANUAL - OBERMANUAL an.
Also genau entgegengesetzt...
Gibt es dafür eine logische Begründung?
Logisch ist für mich die Anzeige im Display - beginnend mit linker Hand...

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 8
Registriert: 27.08.2018, 18:59
Wohnort: Südhessen

Re: Anordnung Zugriegel

Beitrag von Raphael »

Hallo Thomas,

ohne jetzt von irgendetwas eine genaue Ahnung zu haben, würde ich mal raten, dass es mit der Bedienfreundlichkeit zusammenhängt:
Im Display wird es nach - wie Du schon geschrieben hast - Logik angezeigt.
Physikalisch jedoch ist es praktischer, ist die Anordnung vertauscht. Ich halte die Tasten mit der einen Hand, während ich mit der jeweils anderen deren Klang einstelle und das Ergebnis direkt zu hören bekomme. Will ich dies ergonomisch bedienen, ergibt sich daraus eine seitenverkehrte Aufteilung der Riegel.

Liebe Grüße
Raphael

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1841
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Anordnung Zugriegel

Beitrag von Thomas »

Hallo Raphael,
selbst physikalisch macht das für mich keinen Sinn.
Einerseits sagt man dem Gehirn: links nach rechts.
Dann aber wieder: rechts nach links
Die Zuordnung der Zugriegel ist sicherlich anpassbar - nur die Beschriftung auf dem Bedienfeld nicht. :-(

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3672
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Anordnung Zugriegel

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

Wahrscheinlich ist das Tradition, weil es schon immer so war, selbst bei der Diamant 350/450.
Und vielleicht, weil man sicher im Obermanual öfters regelt als im Untermanual, und das mit der linken Hand. ;)

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1841
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Anordnung Zugriegel

Beitrag von Thomas »

Hi,
bei der Zuordnung der Soundgruppen im Routing hat man sich ja auch nicht an Tradition gehalten. ;-)
Und: Ein System lebt. :-)
Eine Änderung lässt sich ja machen, aber die Beschriftung bleibt. ;-)

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 8
Registriert: 27.08.2018, 18:59
Wohnort: Südhessen

Re: Anordnung Zugriegel

Beitrag von Raphael »

Hi Thomas,

hattest Du nicht nach der Logik gefragt, die hinter dieser Anordnung steckt? Die Antworten allesamt infrage zu stellen, scheint mir wenig zielführend - erst recht, da es mindestens Hammond, Crumar, Viscount und Wersi bei ihren Modellen seit jeher genauso machen. Ich denke also, dass der Großteil der Organisten mit dem zugrundeliegenden System ganz zufrieden ist. Sicher passt es im Kopf erst einmal nicht zusammen. Aber rein von der Praxistauglichkeit ausgehend würde ich die Anordnung, so wie sie ist, einer optisch logischen vorziehen, wenn ich denn die Wahl hätte.

Liebe Grüße
Raphael

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1841
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Anordnung Zugriegel

Beitrag von Thomas »

Hallo Raphael,
wie es andere machen, ist ja auch ziemlich egal. :-)
Sicherlich wird sich jemand etwas dabei gedacht haben, die Zugriegel anders anzuordnen als es im Display angezeigt wird.
Man muss das sicherlich so hinnehmen, wenn man nicht gerade die Beschriftung selbst ändern möchte. ;-)
Auf der anderen Seite scheint es auch kaum jemanden zu interessieren. :-)
Alle sind mit dem zufrieden wie es gerade nun mal ist.

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Antworten