Fader Länge - Zeit programmieren

Die neue innovative Generation, mit ultraschneller Performance, Touch Display, 3D Presets, Interactive Playbacks und vielem mehr.
Antworten
Schlosshofgeist
Beiträge: 19
Registriert: 13.11.2018, 18:30

Fader Länge - Zeit programmieren

Beitrag von Schlosshofgeist »

Hallo!

Weiß vielleicht jemand, wie man bei der Sempra die Fadingzeit programmieren und abspeichern kann? Ich finde im Menü keinen Punkt und auch der Bedienungsanleitung kann ich nichts entnehmen. Bei meiner Diamant 450 geht das ganz einfach - Doppelklick auf den Fader Taster, dann mit dem Cursor Fade in, oder Fade out wählen und mit dem Datenrad die gewünschte Zeit einstellen, anschließend mit Enter speichern. In meiner Sempra beträgt die Ausblendzeit nur ca. 2 Sekunden, also viel zu kurz. Vielleicht hat von Euch jemand den Trick raus, wie man das ändert.

LG

Wolfgang
Böhm Sempra SE 100 mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20
Dr. Böhm Star Sound DS Futura
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3697
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Fader Länge - Zeit programmieren

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Wolfgang!

derzeit ist die Fade Zeit in der Tat noch nicht veränderbar, das steht aber auf der "To-Do" Liste :)

LG,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Schlosshofgeist
Beiträge: 19
Registriert: 13.11.2018, 18:30

Re: Fader Länge - Zeit programmieren

Beitrag von Schlosshofgeist »

Hallo Claus!

Vielen Dank für die Info. Das „Problem“ sollte dann ja eigentlich mit einem der nächsten Firmware Updates behoben sein. Was mir aufgefallen ist, dass die Fade out Zeit bei laufendem Style länger dauert, als ohne.
Meine 450 geht übrigens nach über 33 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Ihren Platz nimmt künftig eine SE 100 ein, die noch diese Woche geliefert wird. Vielleicht hast Du sie ja in BÜBU gesehen - Cherry elegant mit Cloudstudio und 2 Monitoren. Sie ist soweit fertig, sie bekommt nur noch etwas „Feinschliff“ verpasst.

LG

Wolfgang

PS: Voraussichtlich sehen wir uns im September in Ismaning zum Frühschoppen. 😋
Böhm Sempra SE 100 mit Cloudstudio und 2 Monitoren
Böhm Sempra SE 20
Dr. Böhm Star Sound DS Futura
Expander Dynamic 4x9
Dr. Böhm DD -1. Generation
Dr. Böhm Hobbyton
Früher: Dr. Böhm Star Sound Digital
Expander Dr. Böhm 12/24

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3697
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Fader Länge - Zeit programmieren

Beitrag von Claus Riepe »

Ah, deine wird das! Na, dann schon mal viel Spaß damit!
Was Besseres an Orgel geht nicht!

LG,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Antworten