Belegung der Funktionstasten unterhalb vom Display

Die neue innovative Generation, mit ultraschneller Performance, Touch Display, 3D Presets, Interactive Playbacks und vielem mehr.
Antworten
Christoph
Beiträge: 17
Registriert: 29.04.2020, 13:26

Belegung der Funktionstasten unterhalb vom Display

Beitrag von Christoph »

Hallo,

ich habe vorgestern meine neue Sempra SE 40 geliefert bekommen und bin momentan noch mehr damit beschäftigt, die vielen Funktionen der Orgel kennenzulernen, als tatsächlich Lieder zu spielen.

Ich habe nun eine Frage zur Belegung der Funktionstasten unterhalb vom Bedien-Display.

Vorgestern hatte ich nämlich durch Aktionen meinerseits erreicht, dass die Belegung nicht mehr der Standardeinstellung entsprach. Zum Beispiel gibt es in der Standardeinstellung eine Funktion "Glocke 3", bei Drücken der entsprechenden Funktionstaste erklingt eine Glocke so lange, bis die Taste wieder losgelassen wird. Bei der Belegung, die ich vorgestern mal hatte, gab es neben "Glocke 3" noch "Glocke 1" und "Glocke 2", wobei alle drei Glocken nicht schon beim Loslassen der entsprechenden Funktionstaste verstummten, sondern erst nach erneutem Drücken der Taste.

Leider kann ich mich nicht erinnern, was dazu geführt hat, dass auf eine andere Belegung der Funktionstasten umgeschaltet wurde. Ich bin mir sicher, dass ich nicht selbst die Belegung umprogrammiert habe, sondern eine bereits vorher vorhandene alternative Funktionstastenbelegung aktiviert habe. Weiß jemand, wie das funktioniert? Oder muss ich mich irren und ich habe doch aus Versehen was umprogrammiert, was aber warum auch immer nicht endgültig gespeichert wurde?

Viele Grüße
Christoph

Benutzeravatar
midijoe
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2017, 16:09

Re: Belegung der Funktionstasten unterhalb vom Display

Beitrag von midijoe »

Hallo Christoph,

Die Belegung der Funktionstasten wird in den Taster Presets gespeichert.
Im Menü findet man die hier: Taster&Regler
'Mit Taster-Preset aufrufen' kann man abgespeicherte Belegungen auswählen.
Wenn man eine Belegung ändert ('Taster-Preset editieren') darf man nicht vergessen sie im aktuellen Taster-Preset zu speichern (Shift/Speichern). Das Standard Taster-Preset heist <<Basic>>. Sollten mehrere solche Preset existieren, muss man die gewünschte Belegung in jedem einzelnen abspeichern, wo man sie haben möchte. Das Wechseln des Taster-Presets geht auch direkt im Taster-Preset-Editor. Aber Vorsicht: vor dem Wechseln das Speichern der Belegung nicht vergessen, sonst sind die Änderungen wieder weg. Leider kann man dadurch, nach meinem Verständnis eine geänderte Belegung nicht direkt in einem anderen Taster-Preset abspeichern, sondern muss die Änderungen im neu gewählten Preset wieder neu einstellen. Deshalb schreibe ich mir immer separat z.B. die Tasten Nummern von mühsam ausprobierten Sound-Effekten auf :|

Da leider die bisherige Bedienungsanleitung diesen Bereich noch nicht abdeckt, habe ich mir anfangs hilflos die Finger wund getippt bis ich halbwegs zurecht kam.

Hoffentlich wird bald eine ergänzte Bedienungsanleitung Licht ins Dunkel dieses Themas bringen.
Ich selber rätzel z.B. immer noch, ob Taster-Presets auch mit Songs-Presets umgeschaltet oder nach Wiedereinschalten der Orgel immer wieder auf <<Basic>> zurückgeschaltet werden.

Vielleicht kann da ja auch Claus Riepe weiterhelfen :|

Viel Erfolg beim Ausprobieren
Joachim
Böhm SEMPRA SE20
Böhm Overture Stage
Böhm MD 1000
Böhm Top Sound DS

Christoph
Beiträge: 17
Registriert: 29.04.2020, 13:26

Re: Belegung der Funktionstasten unterhalb vom Display

Beitrag von Christoph »

Hallo Joachim,

vielen Dank für deine Beschreibung. Mit ihrer Hilfe habe ich die gesuchte Einstellung für die Funktionstastenbelegung gefunden und es ist mir auch gelungen, eine neue Belegung zu erstellen und abzuspeichern, ohne eine existierende Belegung zu überschreiben.

Viele Grüße
Christoph

Antworten