Sempra Sound-Editor

Die neue innovative Generation, mit ultraschneller Performance, Touch Display, 3D Presets, Interactive Playbacks und vielem mehr.
Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3698
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Sempra Sound-Editor

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

also ich kann die neuen Versionen downloaden. Lösch mal den Browser Verlauf, wahrscheinlich klappt es dann.

LG,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Orgelstern3
Beiträge: 10
Registriert: 09.06.2019, 17:52

Re: Sempra Sound-Editor

Beitrag von Orgelstern3 »

Hallo Herr Riepe

Vielen Dank!

Cache gelöscht und es funktionierte :-)


Beste Grüsse

Orgelstern

Benutzeravatar
midijoe
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2017, 16:09

Re: Sempra Sound-Editor

Beitrag von midijoe »

Hallo,

Die Soundlisten finde ich prima.
Ergänzend dazu habe ich aber noch eine Frage:

Einige Sounds wie z.B. die Kits bei den Drums oder auch einzelne Effekt-Sounds liefern auf verschiedenen Tonnummern keine unterschiedlichen Tonhöhen sondern unterschiedliche Instrumente.
Gibt es eigentlich auch Listen dieser einzelnen Klänge mit ihre Nummer innerhalb des registrierbaren Sounds? - etwa aus dem Amadeus-System oder irgendwelcher Standards (GM?)

Nützlich wäre das beim Erstellen von Tastatur-Makros wo man die Tonnummer eingeben muss.

Viele Grüße
Böhm SEMPRA SE20
Böhm Overture Stage
Böhm MD 1000
Böhm Top Sound DS

Orgelstern3
Beiträge: 10
Registriert: 09.06.2019, 17:52

Re: Sempra Sound-Editor

Beitrag von Orgelstern3 »

Hallo,

Habe die Sound-Listen jetzt ausgedruckt.

Wie komme ich jetzt zu den Sounds direkt, nicht nach Instrument sondern nach Banknummer und Sound Nummer?

Besten Dank und Gruss

Orgelstern

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3698
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Sempra Sound-Editor

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

Die Soundlisten der Anleitung entsprechen den Soundbänken, wie sie aufsteigend in der Orgel vorhanden sind, die Bank und Soundnummern sind ja in den Listen mit angegeben.

Die nach Kategorien und Untergruppen sortierte Soundauswahlliste in der Orgel fasst die vorhandenen Sounds nach Kategorien und Untergruppen zusammen, unabhängig von den tatsächlichen Bank-Positionen. Die Sounds lassen sich entweder alphabetisch anzeigen (bietet sich an, wenn man einen konkreten Soundnamen sucht) oder numerisch (bankweise aufsteigend sortiert). Man kann über die F-Taster Funktionen in der Soundauswahl (SHIFT betätigen) auch auf "ganze Kategorie", also z.B. alle Klaviere, alle Streicher usw... oder auf "alle Sounds" umschalten. Bei "alle Sounds" erhält man dann eine alphabetische oder numerische Gesamtliste aller Klänge. Vor dem Soundnamen steht immer die Bezeichnung der tatsächlichen Soundbank, in der der Sound liegt.

Über die F-Taster Funktion "Sound Pre Edit" (ebenfalls auf der SHIFT Ebene in der Soundauswahl) oder über MENU - Sounds & Routing - Soundpreset Editor kommt man zum Soundpreset Editor. Hier liegen die Sounds dann in diesen tatsächlichen Bänken sortiert vor, also genau entsprechend der Listen in der Anleitung. Es wird immer eine Bank angezeigt, über den F-Taster BANK kann man zwischen den Bänken wechseln.

Im Soundeditor erfolgt die Anwahl bzw. Speicherung von editierten Sounds ebenfalls entsprechend den tatsächlichen Soundbänken.

Viele Grüße,
Claus Riepe
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Antworten