SEMPRA-Bedienung

Die neue innovative Generation, mit ultraschneller Performance, Touch Display, 3D Presets, Interactive Playbacks und vielem mehr.
Antworten
Benutzeravatar
midijoe
Beiträge: 12
Registriert: 20.08.2017, 16:09

SEMPRA-Bedienung

Beitrag von midijoe » 09.08.2018, 17:34

Eine Frage zum MIDI-Player:

Mit dem Part-Selector "MIDI in" kann man ja die 16 Spuren der Begleitungsinstrumente einstellen.
Dieser wirkt offenbar auch auf die 16 Midi-Kanäle, wenn man z.B vom USB-Stick einen MIDI-File abspielt.
Wenn ich nun zu dieser "Begleitung" hinzuspielen möchte, kommt manchmal der Wunsch auf, alle 16 Kanäle gleichzeitig zu transponieren ohne aber die Gesamttransponierung der Orgel zu ändern.

Ich kann zwar jede einzelne Spur relativ zu den anderen Spuren mit dem Schieberegler in der Mitte unten transponieren. Allerdings ist das ziemlich mühsam, wenn man mal eben schnell einen MIDI-File vom Stick holt, weil z.B. ein Zuhörer ein bestimmtes Stück hören möchte (das man noch nicht selbst in den Fingern hat). Vergleichbar aufwändig wäre es, die MIDI-Datei extern in einem Sequenzer oder Noten-Editor auf dem Computer zu transponieren und über der USB-Stick wieder auf die Orgel zu bringen. Deshalb die

Frage:
Wie kann man MIDI-Sequenzen von der Gesamttransponierung ausnehmen?

Das wären auch prima, wenn es irgendwann auch möglich wird, MIDI-Files statt über USB direkt über die MIDI-Schnittstelle zuzuspielen und diesen dabei wie einen Begleitungspart im Parteditor zu steuern.

Viel Grüße
midijoe
Böhm SEMPRA SE20
Böhm Overture Stage
Böhm MD 1000
Böhm Top Sound DS

Benutzeravatar
charly_wgn
Beiträge: 59
Registriert: 05.09.2006, 16:57
Wohnort: 76356 Weingarten

Re: SEMPRA-Bedienung

Beitrag von charly_wgn » 10.08.2018, 09:33

Hallo midijoe,

MIDI-Files kannst du auf der Playback-Ebene direkt transponieren und abspeichern.

Ich werde übers Wochenende in den Orgelclub pilgern und deine Wünsche und Vorstellungen direkt an der SE 20 nachvollziehen.
Melde mich danach detailliert nochmals.

Machbar ist (fast) alles. Und eigentlich so einfach ... spätestens wenn man den Weg einmal kennt.
Wesentlich übersichtlicher und einfacher als bisher.

Gruß
Charly
Silverbird 27 V6
Expander Silverbird V 6
Akkordeon Imperator IV 96
Akkordeon Kratt 425 C
Diamant 350 CT
SEMPRA SE 20

Benutzeravatar
charly_wgn
Beiträge: 59
Registriert: 05.09.2006, 16:57
Wohnort: 76356 Weingarten

Re: SEMPRA-Bedienung

Beitrag von charly_wgn » 12.08.2018, 22:47

Hallo midijoe,

gestern hat mich die SE 20 wieder einige Stunden begeistert.
Ich hoffe danach einige zweckdienliche Hinweise geben zu können.

Die angesprochene Nichtberücksichtigung von MIDI-Sequenzen in der Gesamttransponierung vermag ich allerdings ohne konkrete Beweggründe nicht einzuordnen.
Ein Midifile wird in SEMPRA-Orgeln nach meinen Erkenntnissen eigentlich wie ein Style behandelt und verwaltet. Deswegen würde ich Midifiles eher im Instrument speichern (Auswahl: Accompaniment Select: Playback). Mir scheint der Zugriff und die Bearbeitung/Veränderung einzelner Parameter sowie das Einbinden in Songs dadurch wesentlich komfortabler zu sein.
MIDI-Files über MIDI-Schnittstelle zuspielen dürfte nach meinem Kenntnisstand dennoch jetzt schon möglich sein.
Diese MIDI-In-Signale dann als Begleitungspart nutzen. Ja, warum nicht.
Mit dem „steuern“ im Parteditor tue ich mich schwer.
Das MIDI-File bringt ja bereits eine fertig „arrangierte“ und „harmonisierte“ Begleitung mit sich.
Allerdings kannst du wie beim Style in eine Vielzahl von (Spur-) Parametern eingreifen und diese verändern und speichern.
Im Livebetrieb kann ein Midifile deswegen hervorragend als Begleitung eingesetzt werden.
Midifile am Instrument ein bißchen modifizieren, z.B.:
- einmalig in Zieltonart transponieren (alle 15 Spuren, außer DRUMS, auf einmal)
- Song-Position-Pointer einrichten, um variabel im Ablauf zu sein
- Melodie und andere „störende“ Spuren stumm schalten
und/oder
- ausgewählten Spuren die Accompaniment-Schieberegler zuordnen

Sind die Fragen jetzt noch vielfältiger, die Probleme noch größer geworden?
Dann bitte eine PM an mich.

Gruß
Charly
Silverbird 27 V6
Expander Silverbird V 6
Akkordeon Imperator IV 96
Akkordeon Kratt 425 C
Diamant 350 CT
SEMPRA SE 20

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast