Schreibfehler

Die Universalorgeln mit 2 oder 3 x 5 Oktaven und Zugriegelsystem
Antworten
Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1050
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Schreibfehler

Beitrag von flordieter »

Hallo Claus,

es ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber wenn man sie mal gefunden hat stört es doch.
Bei der Instrumentenbeschreibung der Starlight ist ein dummer Schreibfehler (dritter Absatz):

"Dabei spielen Sie schon „serienmäßig“ mit bis zu vier Klängen übereinander (Laxer) oder ..."

Das Laxer klingt ganz blöd. Evtl. könnte man das ja korrigieren.

Nachträglich noch ein schönes Neues Jahr
Gruß Rolf
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3647
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

danke für den Hinweis, da war ich wohl etwas zu re"lax"t ;-)

Viele Grüße,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT7L
Böhm Orchester DS 3003

Antworten