Neue Firmware

Die neuesten Modelle, Updates und Erweiterungen
Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3658
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Neue Firmware

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo zusammen!

ab sofort gibt es im Download-Bereich der Webseite neue FIrmware-Versionen (3.8 für Instrumente mit AMADEUS). Die neue Version vom 30.03. (Keybits, Silverbird, Starlight, Overture) bzw. 16.03.2015 (alle anderen Modelle) erlaubt jetzt das Adressieren auch der ROM-Presets (1025 - 2048) per MIDI. Interessant sicher für Atmobyte User.

Außerdem gibt es eine neue Version des INSTALL-Programms für Liederlisten zum Download (das Programm wird in der Orgel ausgeführt, um neue Liederlisten zu installieren bzw. vorhandene Listen zu erweitern).
Beim Zusammenfügen von verschiedenen Liederlisten mit Presets gleicher Nummern kann die Anzeige des aktuell gewählten Presets nur eine der beiden Nummern betreffen, dass kann also auch die falsche sein, da in solchen Fällen das im Alphabet erste Preset gewählt wird.

Mit dem neuen INSTALL.PRG wird beim Zusammenfügen von Presetdateien in einer Liste (und nur dann) konsequent neu durchnummeriert. Jedes Listenpreset bekommt also eine neue, eigene Nummer und wird damit auch korrekt angezeigt im Preset Finder.

Die Downloads findet man in den Verzeichnissen zu den jeweiligen Instrumententypen.

Viele Grüße,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
udodiprien
Beiträge: 32
Registriert: 06.02.2009, 09:21
Wohnort: Hückeswagen, NRW

Re: Neue Firmware

Beitrag von udodiprien »

Guten Morgen Claus,
der Link "Firmware 3.8 (Keybits/Silverbird/Starlight/Overture) v. 30.03.2015 (Stand: 22.05.2015)" funktioniert leider nicht.
Auch ist die Anzeige auf der Updateseite Overture irgendwie zu groß und ohne Rand.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Udo
Overture Stage Amadeus
VSP - ProAmadeus
Ketron SD4
Roland Sonic-Cell
Hauptwerk mit Win10-Pro-64 bit-PC

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3658
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Neue Firmware

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Udo!

die Links für die Firmware gehen bei mir tadellos, nur der für das Presetlisten Installationsprogramm nicht, und die Darstellung auf der Download-Seite hat es in der Tat etwas zerschossen :) Die Seite wurde ja etwas überarbeitet, denke, da ist was schiefgelaufen. Unser Webmaster kümmert sich nachher darum. Ich gebe Nachricht, wenn es läuft!

Viele Grüße,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3658
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Neue Firmware

Beitrag von Claus Riepe »

So, das Install-Programm für Presetlisten kann jetzt auch heruntergeladen werden, der Link funktioniert jetzt.

Viele Grüße,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3658
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Neue Firmware

Beitrag von Claus Riepe »

So, das Install-Programm für Presetlisten kann jetzt auch heruntergeladen werden, der Link funktioniert jetzt.

Viele Grüße,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1833
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Neue Firmware

Beitrag von Thomas »

Folgenden Vorschlag hätte ich noch:
Alle Dateien haben den Namen "zip_Datei".
Ist es möglich, den Dateien den passenden Namen geben, so dass man gleich erkennen kann, um was es sich überhaupt handelt?

Denn sowohl die Firmware als auch die Installationsdatei hat den Namen "zip_Datei".

Gibt es für jedes Instrument eine eigene Datei oder kann eine Datei für alle Instrumente genutzt werden?
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3658
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Neue Firmware

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo Thomas!

das Installationsprogramm ist für alle Modelle identisch. Die Firmware ergibt sich aus dem Seitenpfad, über den man die Software herunterlädt. Wir haben seinerzeit extra eine Aufteilung nach Instrumenten vorgenommen und verteilen die Downloads entsprechend. Somit braucht der Kunde einfach nur nach seinem Instrument zu schauen und in die betreffende Unterseite einsteigen. Dadurch ist sichergestellt, dass er nur die Files herunterlädt, die auch zu seinem Instrument passen.
Die Dateien haben ursprünglich auch eigene Bezeichnungen, die Einheitsbezeichnung ist systembedingt durch die Webseite, das kann ich leider nicht ändern. Andererseits wird man die Dateien ja nach dem Download auch sofort entzippen, und dann hat man ja wieder den ursprünglichen Dateinamen.

Gruß,

Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
rhamac
Beiträge: 476
Registriert: 16.11.2011, 13:51

Re: Neue Firmware

Beitrag von rhamac »

Hallo zusammen,

was ist mit uns Maxima Usern?
Ich würde auch gerne die ROMs via MIDI ansprechen können.
Gibt es da eine Möglichkeit?

Und da wir gerade von ROMs sprechen: Es sind dort ja nur die vorderen Plätze belegt, wie wäre es, wenn man wenigstens die folgenden freigeben würde für die User?

Musikalische Grüße

Ralf
Starlight mit Opera Maxima 7art, Stylewerker,
Superdrive und Maxima Keys
EDS
Ketron SD4
Viva VSP-SD-Maxima

Diamant 200

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1833
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Neue Firmware

Beitrag von Thomas »

Hallo Ralph,
Wolfgang hat bei seiner 280 mit MAXIMA auch die Firmware 3.8 installiert.
viewtopic.php?f=12&t=1476&p=13723&hilit=atmobyte#p13723

Was ist denn eigentlich der Grund, warum es 2 unterschiedliche Firmware-Versionen gibt?
Wird Maxima denn vom Betriebssystem anders angesprochen als AMADEUS?
Auf einem PC mit Win7 laufen ja auch die verschiedensten Office-Versionen. Und beim Update von Win7 wird ja auch nicht gefragt: Welche Software haben Sie installiert.
Da wird nur gefragt: 32bit oder 64bit
Und das betrifft das Betriebssystem und nicht das, was man damit macht...

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
rhamac
Beiträge: 476
Registriert: 16.11.2011, 13:51

Re: Neue Firmware

Beitrag von rhamac »

Hallo Thomas,

danke für die Antwort.
Ich bin nicht wirklich im Bilde, wie das Betriebssystem den Amadeus anspricht. Ich denke mal das geht alles über MIDI.
Wenn dem so ist, dann sind die ganzen CC und PC ja "ge(neral)normt" (Ausnahme: NRPN)
Einzig SysEx könnte verschieden sein. Aber genau da wird wohl auch das Problem liegen, weil ja über SysEx eine Instrumentenkennung und eine Device ID verschickt werden. Wenn also SysEx Befehle vom Betriebssystem verschickt werden, könnte es kritisch werden. Keine Ahnung, ob dem so ist.

Musikalische Grüße
Ralf
Starlight mit Opera Maxima 7art, Stylewerker,
Superdrive und Maxima Keys
EDS
Ketron SD4
Viva VSP-SD-Maxima

Diamant 200

Benutzeravatar
Claus Riepe
Site Admin
Beiträge: 3658
Registriert: 29.08.2006, 12:58

Re: Neue Firmware

Beitrag von Claus Riepe »

Hallo!

Es gibt grundätzlich mal zwei Versionen der Software, da es ja unterschiedliche Werksdaten darin gibt, also mal auf Maxima, mal auf Amadeus abgestimmt. Die Versionen, die hier online stehen, sind allerdings reine Updates ohne Werksdaten. Daher ist diese 3.8 auch auf Maxima Orgeln einsetzbar.
@Ralph: Der Sinn hinter den ROM Presetplätzen ist es ja, die Werkspresets für die One Touch Funktion auf jeden Fall immer "griffbereit" für die Styles zu haben, auch wenn auf der RAM Ebene alles mit eigenen Daten überschrieben ist. Daher bleiben die Plätze oberhalb der 1024 eben ROM-Plätze.

Gruß,
Claus
digital:
SEMPRA
Overture stage
analog:
Böhm Professional 2000
Böhm DnT
Böhm CnT/L

Benutzeravatar
rhamac
Beiträge: 476
Registriert: 16.11.2011, 13:51

Re: Neue Firmware

Beitrag von rhamac »

Hallo Claus,

also kann ich die 3.8 auch auf meine Orgel draufmachen und das funktioniert dann auch mit Maxima?

Musikalische Grüße

Ralf
Starlight mit Opera Maxima 7art, Stylewerker,
Superdrive und Maxima Keys
EDS
Ketron SD4
Viva VSP-SD-Maxima

Diamant 200

Benutzeravatar
Kleinferdinand
Beiträge: 356
Registriert: 05.09.2006, 06:51
Wohnort: Raum Frankfurt

Re: Neue Firmware

Beitrag von Kleinferdinand »

Hallo

eine allgemeine Frage zu den Liederlisten :
Früher galt die Regel, die Liederlisten immer ins Hauptverzeichniss eines Laufwerks zu speichern und
nicht in einem Unterordner abzulegen, wegen der Lesegeschwindigkeit.

Ist das heute noch relevant, oder spielt das keine Rolle mehr?

Gruß

Bernd

Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1050
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Re: Neue Firmware

Beitrag von flordieter »

Hallo Claus,

ich möchte mich bei Dir und auch Herrn Dümmler sehr herzlich bedanken, dass nun die gewünschte MIDI-Weiterschaltung in den ROM-Bereich realisiert ist. Herr Dümmler hat auf meinen Wunsch hin mehrfach nachgehakt und letztlich ja nun mit Erfolg. Damit kann ich in ATMOByte nun kontinuierlich alle Presets (RAM und ROM) durchschalten - toll! Und es funktioniert bestens.
Schön, wenn man eine Orgel einer Firma hat, in der Wünsche nicht einfach nur in den Mülleimer wandern!

Nochmals herzlichen Dank und Gruß
Rolf
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Benutzeravatar
rhamac
Beiträge: 476
Registriert: 16.11.2011, 13:51

Re: Neue Firmware

Beitrag von rhamac »

Hallo Claus,

das mit dem RAM und dem ROM habe ich schon früher verstanden und den Nutzen habe ich auch kapiert. Ich habe nur deshalb gefragt, weil ja ausschließlich die ersten Plätze des ROMs gefüllt sind. Die anderen Plätze sind ja sozusagen verschenkt, weil sie unbelegt sind. Und da wäre es doch schön, wenn man diese noch für eigene Presets brauchen könnte. Wenn das allerdings nicht geht, dann ist das auch nicht schlimm, es wäre halt nur ein weiterer Vorteil, ca. 600 leere Presetplätze mit eigenen Daten füllen zu können.
Viel wichtiger ist mir aber die Möglichkeit, die ROMs auch bei mir mit MIDI Daten anzusprechen und ich hoffe, dass ich Dich da richtig verstanden habe und die neue 3.8 auch auf meine Orgel aufspielen kann und dann mein Maxima trotzdem noch funktioniert.

Musikalische Grüße

Ralf
Starlight mit Opera Maxima 7art, Stylewerker,
Superdrive und Maxima Keys
EDS
Ketron SD4
Viva VSP-SD-Maxima

Diamant 200

Antworten