Unkraut vergeht nicht

neu hier im Forum? Hier kannst Du dich kurz vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Oldiebist
Beiträge: 3
Registriert: 01.04.2018, 12:31
Wohnort: Bielefeld

Unkraut vergeht nicht

Beitrag von Oldiebist »

Hallo , Leute

da kann jeder HOBBY - Gärtner ( auch Orgelspieler ) noch so gründlich sein , das UNKRAUT kehrt immer wieder zurück ....

Passend zum Frühjahr blüht es nun wieder auf ... auch nach so vielen Jahren .... , natürlich grauweiße Ansätze gepaart mit MidlifeCrysis
( nein , das ist keine neue MIDI - Norm !!! ) und allem was dazu gehört ....eigentlich das ideale Alter für die ORGEL .... :lol:

Und doch sind all die Jahre an uns allen nicht spurlos vorüber gegangen .... unser aller Vater DR.BÖHM ist nun auch schon " 90 " !!!!!

... nachdem man wehmütig davon sprechen kann , das in Frankfurt mehr oder weniger alles unter bald einem Hallendach zusammengeschrumpft ist
stellt man sich natürlich die Frage : " Warum nicht auch alles in bzw. unter einem einzigen Instrument ? " Ja... natürlich hat Keyswerk da mit CLOUD STUDIO auch einen entscheidenden Schritt getan , aber auch schon wieder konkurrenzlos was Bootzeit und Performance an geht , war dann ja auch klar das der Rest unter dem Namen SEMPRA zeitnah nachzieht 8)

Wie soll all das weiter gehen ?? ... Ich denke doch mal positiv .... Denn ein langjähriger Traum ist für mich persönlich schon damit in Erfüllung gegangen , das nun in HERDECKE " unter einem Dach " erstmals ein reiner Elektronikkünstler am 5.10. gleich einen ganzen Konzertabend aus füllt ....

" KEBU " ist kein neues Instrument oder irgendeine Software , Nein ... es ist ein reiner Musiker mit klassischer Klavierausbildung , OKEY - Leser wissen ohnehin wer und was da gemeint ist .... unser Admin ist wie ich und viele andere nun mal auch gebranntmarkt und in einer Zeit und Generation auf gewachsen , so wie es sie in der Musikgeschichte NIE WIEDER geben wird .... und genau dieser Künstler wird diese ganze Geschichte in Herdecke mit seinen Instrumenten beispiellos erzählen ....

Ich empfehle unbedingt die letzten UPLOADS in dessen YOUTUBE - Kanal an zu sehen , insgesamt 6 Sätze mit gemischten Chor und Konzert - Percussion nebst einer Solosängerin ... .kann mir sehr gut vorstellen das Sebastian Teir sich im Oktober auch neugierig an die ein oder andere ORGEL setzen wird oder gar "nur" in einem uns wohlbekannten Raum stecken bleibt ....

Ja , da ist er wieder ..... der HOBBIST .... aber sehr angepasst

Nun der OLDIEBIST , Gruß Andreas
__________________________________________________
DIAMANT 300CT-M Vollausbau
KEYBITS DOUBLEFUN Maxima7-art
PROPELLERHEAD und PRESONUS DAW´s
Diverse VST - Klangerzeuger

Antworten