Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Von Spielern für Spieler
Antworten
Benutzeravatar
Mako
Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2012, 23:15

Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von Mako » 01.08.2015, 08:14

Hallo zusammen,

Ich möchte gerne meine eigene Liederliste bzw Globalpresetliste erstellen und auf der CF Card speichern, so dass ich sie dann über den Presetfinder aufrufen kann. Ich habe aber keine Ahnung wie ich das machen muss und welche Möglichkeiten es gibt diese zusammenzustellen :?: . Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann. :idea:

Gruß Matthias
Sinfonia 500
Vollausstattung mit Amadeus und
Soundmodul Roland SonicCell

Orgel davor: Diamant 450 CT
für den mobilen Einsatz: Yamaha Tyros 3
meine erste Orgel: eine Böhm DnT

Benutzeravatar
flordieter
Beiträge: 1050
Registriert: 18.04.2007, 07:25
Wohnort: Kornwestheim bei Stuttgart

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von flordieter » 01.08.2015, 10:08

Hallo Matthias,

hier eine etwas unübliche Antwort: Verzichte auf Liederliste und Globalpresetliste, kauf Dir ATMOByte und Du genießt einen Komfort in der Bedienung, den Du nie erwartet hättest. (Allerdings: Es braucht halt auch noch die Hardware)
Ich kann nur sagen: Für mich war das die Erweiterung, die am meisten Komfort gebracht hat. Sie ist jeden Euro wert!!!
Du verwaltest nämlich alle Presets komfortabel am großen Bildschirm und hast sehr viele Möglichkeiten, die die Orgel so nicht bietet. Und das Wichtigste: Du wählst ein Lied aus, die Noten erscheinen am Bildschirm und die Orgel schaltet auf das zugehörige Preset.

Gruß Rolf
WERSI Sonic OAX 500 mit Vocalis-Lautsprecher und digitaler Notenanzeige mit AtmoByte
früher: Böhm StarSound DS, danach Wersi Omega und Böhm 280 CT

Benutzeravatar
Mako
Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2012, 23:15

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von Mako » 01.08.2015, 12:50

Hallo Rolf!

Danke für Deine Antwort. Dein System sieht sehr komfortabel aus. Ich möchte aber lieber bei einer internen Lösung bleiben und keine zusätzlichen Geräte verwenden. Da wird es sicherlich auch Möglichkeiten geben. Weiß nur nicht so richtig wie man das am besten hinbekommt.

Gruß Matthias
Sinfonia 500
Vollausstattung mit Amadeus und
Soundmodul Roland SonicCell

Orgel davor: Diamant 450 CT
für den mobilen Einsatz: Yamaha Tyros 3
meine erste Orgel: eine Böhm DnT

Benutzeravatar
uwienand
Beiträge: 1076
Registriert: 11.09.2006, 19:02
Wohnort: Dortmund

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von uwienand » 01.08.2015, 21:32

Hallo Matthias,

...eine eigene Liederliste zu erstellen ist einfach. Jede Datei mit GlobalPresets oder sogar ALL-Dateien können in den Presetfinder eingelesen werden.

Du gehst so vor:
Du speicherst deine GlobalPresets wie gewohnt im Speicher der Orgel ab.
Über das Speichern von GlobalPresets erstellst du eine Datei. Sowohl das Laufwerk wie auch den Namen kannst du dabei frei wählen bzw. eingeben.
Bei Aufruf des Presetfinders wählst du dann die Optin "Datei" an und wählst die zuvor gespeicherte Datei aus.

Du kannst mit dem OrganizerPro eigene Presetdateien erstellen bzw. mit Presets aus anderen Dateien (PRE- bzw. ALL-Dateien) füllen und speichern. Zurück mit dieser Datei an der Orgel kann eine solche Datei dann im Presetfinder als Quelle für Presets dienen.

cu
Uwe
...ich spiel nicht gut, aber gerne...

Diamant/350CT mit Amadeus, EDS, CrystalMixer mit DSP-Erweiterung, VSP-Amadeus
und 25-Tasten im Pedal

Silverbird 25 - mit Amadeus und VSP-Amadeus

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1831
Registriert: 29.08.2006, 17:50
Wohnort: Lübbecke

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von Thomas » 03.08.2015, 08:57

uwienand hat geschrieben: Jede Datei mit GlobalPresets oder sogar ALL-Dateien können in den Presetfinder eingelesen werden.

cu
Uwe
Hallo Uwe,
jede ALL-Datei kann in den Presetfinder eingelesen werden?
Ist das nicht nur im OrganizerPro so?

Gruß
Thomas
Music was my first love and it will be my last

Emporio600 - Ein Traum ging in Erfüllung

Benutzeravatar
uwienand
Beiträge: 1076
Registriert: 11.09.2006, 19:02
Wohnort: Dortmund

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von uwienand » 03.08.2015, 11:39

Hi Thomas,

...das geht auch an der Orgel.

Cu
Uwe
...ich spiel nicht gut, aber gerne...

Diamant/350CT mit Amadeus, EDS, CrystalMixer mit DSP-Erweiterung, VSP-Amadeus
und 25-Tasten im Pedal

Silverbird 25 - mit Amadeus und VSP-Amadeus

Benutzeravatar
Mako
Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2012, 23:15

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von Mako » 04.08.2015, 14:07

Hallo Uwe!

Danke für Deine hilfreiche Antwort. Werde dann über den Speicher der Orgel gehen, danach die GP Liste auf einem Medium abspeichern und das Ganze dann über den OrganizerPro weiterbearbeiten und sortieren. Hatte aber gehofft, dass es eine Möglichkeit gibt, einzelne GP direkt in der Orgel auf Card in eine Liste zu speichern und diese nach und nach zu erweitern. Wollte die internen Speichplätze eigentlich nicht überschreiben. Na ja, man kann nicht alles haben! :wink:

Bis dann Matthias
Sinfonia 500
Vollausstattung mit Amadeus und
Soundmodul Roland SonicCell

Orgel davor: Diamant 450 CT
für den mobilen Einsatz: Yamaha Tyros 3
meine erste Orgel: eine Böhm DnT

Benutzeravatar
uwienand
Beiträge: 1076
Registriert: 11.09.2006, 19:02
Wohnort: Dortmund

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von uwienand » 04.08.2015, 14:53

Hallo Matthias,

...wenn du aus dem Presstfinder heraus ein GP aufruft, wird das Memory nicht über schrieben. Aber klar, bevor du ein Presst in einer separaten Datei organisieren möchtest, muss das irgendwann mal gespeichert werden.

Ich mache regelmäßig Datensicherungen in Form von ALL-Dateien und lege dies Daten auf der FlashDisk ab. Genug Platz ist da ja auf jeden Fall. Solche ALL-Dateien können auch mit dem Presetfinder verarbeitet werden.

Ein Tipp ist allerdings interessant, wenn du mehrere Dateien für GPs nutzen möchtest. Mach die vorher Gedanken bzgl. der anderen Presste (Mixer, Effekte, Tasten/Regler, usw.). Diese - ich sage mal - SubPresets werden als Nummeim GP gespeichert. Du hast also keinen Stress mit den richtigen SubPresets, wenn alle GPs auf de gleichen SubPresets arbeiten.

In den ALL-Dateien werden zwar alle SubPresets gespeichert; wenn ein ALL-Datei im Presetfinder eingelesen wird, werdennur die GPs berücksichtigt.

Cu
Uwe
...ich spiel nicht gut, aber gerne...

Diamant/350CT mit Amadeus, EDS, CrystalMixer mit DSP-Erweiterung, VSP-Amadeus
und 25-Tasten im Pedal

Silverbird 25 - mit Amadeus und VSP-Amadeus

Benutzeravatar
uwienand
Beiträge: 1076
Registriert: 11.09.2006, 19:02
Wohnort: Dortmund

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von uwienand » 04.08.2015, 14:58

Hallo Matthias,

...eins noch. Du kannst die Werkspresets nicht über schreiben. Die liegen immer auf den Plätzen 1025 bis 2048, werden allerdings in die unteren 1000 Plätze hinein gemappt. Du siehst diese Presets sofern du sie nicht überschrieben hast. Aufpassen musst du lediglich bei denjenigen Presets, die nicht vom Werk sind - beispielsweise VSP-Presets. Da gilt aber das gleiche wie zuvor: Speichers di VSP-GlobalPreset-Datei auf der FlashDisk und nutze si als Basis für den Presetfinder - fertig.

Cu
Uwe
...ich spiel nicht gut, aber gerne...

Diamant/350CT mit Amadeus, EDS, CrystalMixer mit DSP-Erweiterung, VSP-Amadeus
und 25-Tasten im Pedal

Silverbird 25 - mit Amadeus und VSP-Amadeus

Benutzeravatar
Mako
Beiträge: 58
Registriert: 23.01.2012, 23:15

Re: Eigene Liederliste/Globalpresetliste

Beitrag von Mako » 09.08.2015, 21:29

Hallo Uwe!

Vielen Dank für Deine Tips und Anregungen, hat mir sehr geholfen. Findet man ja leider in keiner Anleitung.
So lernt man immer wieder etwas dazu. Die Möglichkeiten der Orgel sind wirklich enorm, man muss sie nur kennen und verstehen!! :roll: :idea:

Gruß Matthias
Sinfonia 500
Vollausstattung mit Amadeus und
Soundmodul Roland SonicCell

Orgel davor: Diamant 450 CT
für den mobilen Einsatz: Yamaha Tyros 3
meine erste Orgel: eine Böhm DnT

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste